Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 311477

"Bildung bewegt": Erlebnismesse SeniorA am 8./9. Mai 2012 im Hannover Congress Centrum

Berlin-Mitte, (lifePR) - "Lebenslanges Lernen", "Bildung kennt kein Alter", "Neue Medien für Senioren" ‒ Die SeniorA 2012 verknüpft aktuelle Diskussionen zu Chancen, die sich der heutigen Seniorengeneration bieten, mit umfassenden Informationen zu den Themen Wohnen, Gesundheit und Pflege, Freizeit, Fitness, Kultur und Reisen sowie einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm. Die SeniorA 2012 findet in diesem Jahr am 8. und 9. Mai parallel zum Fürsorgetag im Hannover Congress Centrum statt. Eine Erlebnismesse - nicht nur für Ältere.

"Bildung bewegt" - Das Bühnenprogramm

Informative Vorträge, Diskussionsrunden und Präsentationen wechseln sich ab mit Livemusik, Tanz-Vorführungen und Shows. Themen sind unter anderem Bildungsangebote für Senioren in Rundfunk, Fernsehen und Internet, Informationen zu gesunder Ernährung ("Keine Angst vor jungem Gemüse") und ehrenamtliches Engagement. Volkshochschule, Leibniz Universität und Kommunaler Seniorenservice Hannover stellen ihre Bildungsangebote vor, der Preisträger des Freiwilligenpreises "Leinesterns 2011" Dr. Klausheinz Rauch, informiert über die Hausaufgabenhilfe für Schüler/-innen.

In einer prominent besetzten Talk-Runde am Mittwochnachmittag diskutieren Experten das Thema "Vergiss-mein-nicht: Leben mit Demenz". Journalistin Hanna Legatis moderiert die Runde, unter anderem mit Prof. Dr. Klaus Hager (Diakoniekrankenhaus Henriettenstiftung), Ingeborg Ramacher (Alzheimer Gesellschaft), Cordula Bolz (Kompetenzzentrum Demenz des Fachbereichs Senioren Stadt Hannover).

Modenschau und Kabarett, Kochshows und Evergreens zum Mitsingen sorgen für Abwechslung und Bewegung zwischen den Programmteilen. Am Dienstagnachmittag zeigt die Experimentierlandschaft "phaeno" Ausschnitte aus der aktuellen Show und am Mittwoch um 14 Uhr steht mit dem Schauspieler und Sänger Tom Mandl ein echtes Multitalent auf der Bühne der SeniorA. Das Bühnenprogramm wird präsentiert und moderiert vom Kommunalen Seniorenservice Hannover (KSH).

Entdecken, Erleben & Ausprobieren

Ein Bridgeturnier am Dienstag, den 8. Mai (Anmeldung unter Telefon: 05034 / 92 280) und der AGIL-Sporttag des Stadtsportbundes am Mittwoch, den 9. Mai laden zum Mitmachen ein. Über 150 Aussteller bieten ein abwechslungsreiches Angebot zum Entdecken, Ausprobieren und Erleben an. Es gibt Hörtests und Nackenmassagen, Kreativangebote und Kosmetikberatung sowie Mitmachaktionen und Gewinnspiele.

Information, Kontakt und Beratung

Welche Reiseveranstalter bieten seniorengerechtes Reisen? Was kann ich tun, wenn mein Angehöriger Pflege braucht? Die Kinder sind aus dem Haus, ich möchte renovieren oder umbauen. Welche Wohnformen und Hilfen gibt es? Diese und viele weitere Informationen geben Unternehmen, Sozialverbände, Polizei, Seniorenbeiräte und Interessengruppen an ihren Infoständen oder im ruhigeren Rahmen des "Forum". Messebesucher erhalten hier detaillierte Informationen zu speziellen Themen, etwa zur gesundheitlichen Prävention, zur Sicherheit im Haus oder zur Pflege.

Eröffnung: Dienstag, 8. Mai um 10.30 Uhr mit einem musikalischen Auftakt durch "Charly's Blues und Boogie Band" sowie Grußworten Niedersächsisches Ministerium für Soziales , Frauen, Familie, Gesundheit und Integration, Björn Kemeter, "Referatsleiter Seniorenpolitik" und der Landeshauptstadt Hannover, Bürgermeister Bernd Strauch.

SENIORA: 8./ 9. Mai 2012, jeweils von 10 bis 18 Uhr
Veranstaltungsort: Hannover Congress Centrum – Eilenriedehalle, Theodor-Heuss-Platz 1-3 —
30175 Hannover
Der Eintritt zur SeniorA ist kostenlos.

Veranstalter:
BMS GmbH
Burckhardtstraße 1 — 30163 Hannover — Telefon 0511 84 48 89 0 — Fax 0511 84 48 89 11
E-Mail: mail@bmsgmbh.de
www.seniora-die-messe.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer