Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544146

DSV stärkt seinen Standort Kiel

(lifePR) (Hamburg, ) Im Rahmen der Bewerbung um die Olympischen Sommerspiele 2024 in Hamburg und Kiel wird der Deutsche Segler-Verband seine Präsenz in Kiel verstärken. Einstimmig hat das Präsidium des Deutschen Segler-Verbandes in seiner Sitzung am Dienstag, 23. Juni 2015, in einem Grundsatzbeschluss festgelegt, dass die Bereiche Wettsegeln, Technik und Jugend mittelfristig nach Kiel umziehen.

Dr. Andreas Lochbrunner, Präsident des Deutschen Segler-Verbandes: "Wir wollen als Dachverband alles in unserer Macht Stehende tun, um die deutsche Olympiabewerbung zu unterstützen. Die Stärkung unserer Präsenz am Bundesstützpunkt Segeln ist dafür ein Zeichen. Unser Ziel ist es, dass 2024 die Olympischen Segelwettbewerbe in Kiel stattfinden."

Nach dem Grundsatzbeschluss hat das Präsidium des Deutschen Segler-Verbandes umgehend die Mitarbeiter der Geschäftsstelle des Deutschen Segler-Verbandes informiert.

Dr. Andreas Lochbrunner: "Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Boot. Das Projekt ist mittelfristig angelegt, wir haben also genügend Vorlauf, um gemeinsam mit unserer DSV-Mannschaft die Details zu planen und den Zeitplan zu besprechen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Adventistisches Aktionsbündnis "Gemeinsam für Flüchtlinge" zieht Bilanz

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das 2015 gegründete Aktionsbündnis Gemeinsam für Flüchtlinge der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland, des Advent-Wohlfahrtswerks...

Bester Gebrauchtwagenhändler Deutschlands

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Autohaus Cottbus ist der Gewinner des „Gebrauchtwagen Award 2017“. Am Vorabend des Deutschen Remarketing Kongresses 2017 in Würzburg vergab...

Canon ergänzt das Team von PRINT digital!

, Medien & Kommunikation, Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)

Für eine erfolgreiche, individuelle, printbasierte Kommunikation müssen Kompetenzen gebündelt werden. Das gilt sowohl für den einzelnen Druckdienstleister...

Disclaimer