Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 855893

Deutscher Leichtathletik-Verband Alsfelder Straße 27 64289 Darmstadt, Deutschland http://www.leichtathletik.de
Ansprechpartner:in Herr Peter Schmitt +49 6151 770840
Logo der Firma Deutscher Leichtathletik-Verband
Deutscher Leichtathletik-Verband

U20-EM: DLV fliegt mit 90 Athletinnen und Athleten nach Tallinn

Nachwuchs

(lifePR) (Darmstadt, )
Am vergangenen Wochenende wurden in Mannheim die letzten Tickets für die U20-EM in Tallinn vergeben. Nun steht das DLV-Team endgültig fest: 90 Athletinnen und Athleten dürfen kommende Wochen in den Flieger nach Estland steigen und sich dort mit der internationalen Konkurrenz messen.

Das deutsche Aufgebot für die U20-Europameisterschaften in Tallinn (Estland; 15. bis 18. Juli) steht: Wie der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) bekanntgab, wurden insgesamt 50 Athletinnen und 40 Athleten für die internationalen Nachwuchs-Meisterschaften nominiert. In 21 Disziplinen werden die DLV-Asse antreten, neben den Einzeldisziplinen auch in insgesamt vier Staffeln über 4x100 und 4x400 Meter.

Dass sich die deutsche Mannschaft Hoffnungen auf eine erfolgreiche Ausbeute machen darf, zeigt ein Blick auf den aktuellen Stand der Jahresbestenlisten. Zahlreiche DLV-Athleten sind dort in der Spitze zu finden. Steven Richter (LG 90 Erzgebirge) führt beispielsweise die Weltjahresbestenliste im Kugelstoßen an und auch Weitspringer Oliver Koletzko (Wiesbadener LV) und Hammerwerfer Merlin Hummel (UAC Kulmbach) thronen an der Spitze ihrer Altersklasse.

Dietmar Chounard: „In Breite und Spitze sehr gut aufgestellte Mannschaft“

Weitspringerin Mikaelle Assani (LG Region Karlsruhe) ist die Nummer zwei der Welt, Hochspringerin Johanna Göring (SV Salamander Kornwestheim) liegt europaweit auf Platz zwei und im Diskuswurf der männlichen Jugend ist der DLV in Tallinn mit drei Athleten aus den Top Fünf der Welt vertreten. 

„Wir fliegen mit einer in der Breite und Spitze sehr gut aufgestellten Mannschaft nach Tallinn. Viele unserer Athletinnen und Athleten werden dabei erstmals die Möglichkeit haben, sich auf internationaler Bühne zu präsentieren und somit wichtige Erfahrungspunkte für die Zukunft zu sammeln“, sagte Dietmar Chounard, DLV-Chefbundestrainer U20/U23, am Mittwoch.

Das DLV-Team für die U20-EM 2021 in Tallinn (Estland; 15. bis 18. Juli)

MÄNNLICHE JUGEND U20:

100 Meter: Lennart Hartenberg (TV Wattenscheid 01), Felix Kunstein (MTG Mannheim), Tobias Morawietz (VfL Wolfsburg)

200 Meter: James Adebola (SCC Berlin)

4x100 Meter: James Adebola (SCC Berlin), Ole Erhardt (SC Magedeburg), Florian Knerlein (LG Stadtwerke München), Felix Kunstein (MTG Mannheim), Tobias Morawietz (VfL Wolfsburg), Noah Olabisi (SV Werder Bremen)

4x400 Meter: Charles Okai (Königsteiner LV), Aurelio Maulana (LAC Erdgas Chemnitz), Friedrich Rumpf (1. VfL Fortuna Mahrzahn), Jan-Lukas Schröder (TV Viktoria 1894 Dielheim), Malik Skupin-Alfa (LG Offenburg), Max Tank (LC Rehlingen)

800 Meter: Adrian Engstler (TV Villingen), Felix Wittmann (Leichtathletik SG-Eschweiler)

1.500 Meter: Moritz Ebbeskotte (LG farbtex Nordschwarzwald), Christoph Schrick (ASC Darmstadt)

3.000 Meter: Yassin Mohumed (LG Olympia Dortmund)

5.000 Meter: Tom Förster (LG Vogtland), Yassin Mohumed (LG Olympia Dortmund), Bastian Mrochen (LG Reinhardswald)

110 Meter Hürden: Gregory Minoue (TV Angermund)

3.000 Meter Hindernis: Kurt Lauer (LAZ Ludwigsburg), Florian Zittel (LG Region Karlsruhe)

Weitsprung: Kevin Brucha (LC Jena), Oliver Koletzko (Wiesbadener LV), Roman Zöllner (Schweriner SC)

Stabhochsprung: Luke Zenker (TSV Bayer 04 Leverkusen)

Kugelstoß: Joel Akue (LG Stadtwerke München), Steven Richter (LV 90 Erzgebirge), Claudio Stoessel (SC Neubrandenburg)

Diskuswurf: Steven Richter (LV 90 Erzgebirge), Mika Sosna (TSG Bergedorf), Magnus Zimmermann (SV Halle)

Hammerwurf: Merlin Hummel (UAC Kulmbach), Sören Klose (VfR Evesen), Torben Schaper (VfL Eintracht Hannover)

Speerwurf: Max Dehning (LG Celle-Land), Eric Frank (1. LAV Rostock), Moritz Morstein (SC Magdeburg)

Zehnkampf: Roman Jocher (SSV Ulm 1846), Till Steinforth (SV Halle)

WEIBLICHE JUGEND U20:

100 Meter: Antonia Dellert (Sprintteam Wetzlar), Cheyenne Kuhn (SC Neubrandenburg), Holly Okuku (GSV Eintracht Baunatal)

400 Meter: Lara-Noelle Steinbrecher (SC Magdeburg)

4x100 Meter: Sophie Bleibtreu (TV Wattenscheid 01), Antonia Dellert (Sprintteam Wetzlar), Chelsea Kadiri (SC Magdeburg), Sina Kammerschmidt (TG Worms), Cheyenne Kuhn (SC Neubrandenburg), Holly Okuku (GSV Eintracht Baunatal)

4x400 Meter: Lysann Helms (Hamburger SV), Anna Malia Hense (LG Olympia Dortmund), Lena Leege (LAC Berlin), Maja Schorr (SV Go! Saar 05), Tessa Srumf (LAV Bayer Uerdingen/Dormagen)

1.500 Meter: Lisa Hausdorf (AG Hamburg West), Jolanda Kallabis (FT 1844 Freiburg), Fabiane Meyer (TV Westfalia Epe)

3.000 Meter: Lisa Merkel (LG Region Karlsruhe), Johanna Pulte (SG Wenden), Anneke Vortmeier (ASV Duisburg)

5.000 Meter: Jule Behrens (Königsteiner LV), Emma Heckel (LG Telis Finanz Regensburg), Jasmina Stahl (Hannoverscher Sportverein von 1896)

100 Meter Hürden: Hawa Jalloh (Wiesbadener LV), Marlene Meier (TSV Bayer 04 Leverkusen), Franziska Schuster (TSV Bayer 04 Leverkusen)

3.000 Meter Hindernis: Ronja Funck (TV Jahn Walsrode), Olivia Gürth (Diezer TSK Oranien), Carolin Hinrichs (VfL Löningen)

Hochsprung: Helena Börner (SG Adelsberg), Blessing Enatoh (TSV Spandau 1860), Johanna Göring (SV Salamander Kornwestheim)

Stabhochsprung: Laura Giese (TSV Bayer 04 Leverkusen), Chiara Sistermann (TSV Gräfelfing), Sarah Vogel (LG Seligenstadt)

Weitsprung: Mikaelle Assani (LG Region Karlsruhe), Ruth Hildebrand (MTG Mannheim), Laura Raquel Müller (Unterländer LG)

Dreisprung: Anna Gräfin Keyserlingk (LAV Bayer Uerdingen/Dormagen)

Kugelstoß: Jaqueline Gippner (SC Potsdam), Nina Ndubuisi (SG Schorndorf 1846)

Diskuswurf: Letizia Marsico (TV Angermund), Pia Northoff (TV Wattenscheid 01), Joane Schoppa (SC Potsdam)

Hammerwurf: Esther Imariagbee (Berliner TSC), Jada Julien (LAC Erdgas Chemnitz), Aileen Kuhn (LAZ Ludwigsburg)

Speerwurf: Josefa Schepp (TSV Bayer 04 Leverkusen), Lilly Urban (Eintracht Frankfurt)

Siebenkampf: Marie Dehning (LG Celle-Land), Serina Riedel (TSV Zeulenroda), Lara Siemer (Rukeli Trollmann)
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.