Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132825

Migrantenverbände und Kulturrat: Runder Tisch "Lernorte interkultureller Bildung" gestartet

Deutscher Kulturrat sieht Notwendigkeit der Öffnung zu Migrantenverbänden

(lifePR) (Berlin, ) Der Deutsche Kulturrat, der Spitzenverband der Bundeskulturverbände und die Bundesarbeitsgemeinschaft der Immigrantenverbände in der Bundesrepublik Deutschland e.V., der Bundesverband der Migrantinnen in Deutschland e.V., das CGil Bildungswerk e.V., die Deutsche Jugend aus Russland e.V., die Föderation der türkischen Elternvereine e.V., das Forum für Migrantinnen und Migranten im Paritätischen Wohlfahrtsverband und der Verband binationaler Familien und Partnerschaften, iaf e.V. haben gestern bei einem Treffen in Berlin einen Runden Tisch "Lernorte interkultureller Bildung" gestartet. Ziel der Arbeit an dem Runden Tisch ist die Erarbeitung von gemeinsamen Empfehlungen zur Weiterentwicklung der interkulturellen Arbeit in den Kindergärten, der Schule, der Erwachsensenbildung, der außerschulischen Bildung und in den Vereinen und Verbänden.

Der Runde Tisch wird im Rahmen eines Projektes des Deutschen Kulturrates vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt. Die nächste Sitzung des Runden Tisches findet im Februar 2010 in Bonn statt.

Der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, sagte: "In den Kulturverbänden und Kultureinrichtungen in Deutschland wurde in den letzten Jahren viel über Migration und ihre gesellschaftliche und kulturelle Wirkungen gesprochen. Oftmals sind die Migranten und ihre Verbände in diese Diskussionen nicht eingebunden. Der Runde Tisch "Lernorte interkultureller Bildung" versucht dies zu ändern. Das erste Treffen hat die Notwendigkeit der Öffnung des Deutschen Kulturrates für die Migrantenverbände deutlich gezeigt. Ein spannender Diskussionsprozess hat begonnen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Adventisten in England verurteilen Anschlag in Manchester

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Es gebe weder politische noch religiöse Gründe, die Aktionen der sinnlosen Brutalität rechtfertigen würden - nirgendwo und zu keiner Zeit, so...

Jugenddiakoniepreis 2017 - Bewerbungsfrist endet am 30. Juni

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Noch gut fünf Wochen können sich Jugendliche für den Jugenddiakoniepreis 2017 bewerben. Die Diakonie in Württemberg, die Evangelische Jugend...

Kinderarmut: Berichten…bedauern…beiseite schieben

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Die Presse ist wieder einmal voll mit Meldungen über die steigende Kinderarmut in Deutschland. Seit der Einführung der Hartz IV Gesetze, so der...

Disclaimer