Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 900563

Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Niedersachsen Yorckstrasse 3 30161 Hannover, Deutschland http://www.dehoga-niedersachsen.de
Ansprechpartner:in Frau Susanne Arlt +49 511 3370631
Logo der Firma Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Niedersachsen
Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Niedersachsen

10 Vorschläge für die Innenstadt: Gemeinsame Initiative der hannoverschen Wirtschaft

(lifePR) (Hannover, )
Mit 10 gemeinsamen Vorschlägen bietet die hannoversche Wirtschaft in großer Geschlossenheit ihre Mitwirkung bei der notwendigen Neu­aufstellung der Innenstadt an, damit die berechtigten Interessen der Wirtschaft hier angemessen berücksichtigt werden. Die beteiligten Institutionen greifen dabei alle wichtigen innerstädtischen Zukunftsthemen von Multifunk­tionalität, Aufenthalts- und Erlebnisqualität über Erreichbarkeit bis hin zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit auf.

Hannovers Innenstadt steht bereits unter massivem Veränderungs­druck, der sich noch verstärken wird. Die wesentlichen Treiber dafür sind die fortschreitende Digitalisierung, der Klimawandel, das verän­derte Kundenverhalten sowie die demografische Entwicklung. Durch die Corona-Pandemie wurde der Wandel noch einmal dramatisch beschleunigt.

Die Wirtschaft von Hannover, vertreten durch


IHK Hannover
Handwerkskammer Hannover
Kreishandwerkerschaft Hannover
Architektenkammer Niedersachsen
City-Gemeinschaft-Hannover e. V.
DEHOGA Bezirksverband Hannover
Unternehmerverbände Niedersachsen e. V.
Landesvereinigung Bauwirtschaft Niedersachsen e. V.
Bauindustrieverband Niedersachsen-Bremen e. V.
Handelsverband Hannover e. V.


hat deshalb die Vorschläge für eine zukunftsfähige und lebenswerte Innen­stadt erarbeitet. Erstmals haben sich Vertreterinnen und Vertreter der Wirtschaft in dieser Breite gemeinsam positioniert.

„Bei der Aufenthalts- und Lebensqualität dürfen wir eines nicht aus dem Fokus verlieren: Diese muss auch abends und nachts vorhanden sein und nicht nur tagsüber“, sagte Jörg Lange, Vorsitzender des DEHOGA Region Hannover.

„Wir werden mit unseren Mitgliedsbetrieben dafür sorgen, dass die Innenstadt attraktiver wird. Jedoch ist es unerlässlich, wenn unsere Gäste abends oder nachts aus einer Gaststätte oder einem Hotel treten, sie eben auch in eine schöne, saubere und einladende Innenstadt kommen - auch, wenn der Einzelhandelt dann geschlossen hat.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.