Montag, 23. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 680724

113. Deutscher Bädertag in Bad Pyrmont

Der Deutsche Heilbäderverband e.V. wieder in ruhigem Fahrwasser

Berlin, (lifePR) - „Das Wort Kur mag heute einigen verstaubt erscheinen. Die präventive Gesundheitsvorsorge - nichts anderes ist die Kur - verzeichnet jedoch seit Jahren eine kontinuierliche und deutlich wachsende Nachfrage in unseren prädikatisierten Heilbädern und Kurorten“, so Brigitte Goertz-Meissner, Präsidentin des Deutschen Heilbäderverbands e.V. (DHV) beim 113. Deutschen Bädertag in Bad Pyrmont.

Die Präsidentin machte keinen Hehl daraus, dass der Bundesverband in den letzten Jahren schwierige Zeiten durchlief. Doch stellte sie in Bad Pyrmont deutlich heraus, dass sich der Verband nach Umstrukturierung und mit Herbert Renn als Geschäftsführer inzwischen wieder in einem konstruktiven Miteinander bewege. Nicht nur die Präsidentin, auch die Fachreferentin Constanze Schaal, Vorstandsvorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation, beschwor eindringlich die notwendige Solidarität sowohl unter den Verbänden als auch mit den verschiedensten Leistungsträgern, die im Gesundheitssektor zusammenwirken.

Der DHV, der just dieses Jahr sein 125-jähriges Bestehen feiern kann - und dazu wirtschaftlich beeindruckende Zahlen vorlegen konnte machte einmal mehr deutlich, dass er auch in Zukunft eine starke Säule der Gesundheitswirtschaft ist. Denn der Kur- und Bäderbereich ist mit 25 Mrd. Euro Umsatz und 500.000 Primäreinkommen ein stark nachgefragter Wirtschaftsbereich in Deutschland. Das jährliche Steueraufkommen von 2,3 Mrd. Euro beeindruckt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Geschafft! Das REGIOMED Klinikum Lichtenfels ist umgezogen

, Gesundheit & Medizin, REGIOMED-KLINIKEN GmbH

Endlich war es soweit: vor fast genau neun Jahren fiel die Jahrhundertentscheid­ung für ein neues Krankenhaus in Lichtenfels. Heute beginnt mit...

Studie: Seniorenresidenzen 2018

, Gesundheit & Medizin, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Wer sich im Alter in den eigenen vier Wänden nicht mehr wohlfühlt und die nötigen finanziellen Mittel hat, für den sind Seniorenresidenzen eine...

Nur noch 0,1 Prozent* pro Euro ab 60.000 Euro Abrechnungsvolumen

, Gesundheit & Medizin, Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH

Für die komfortable Abrechnung von Pflegedienstleistung­en über die Onlineplattform des DMRZ (Deutsches Medizinrechenzentrum GmbH) werden die...

Disclaimer