lifePR
Pressemitteilung BoxID: 417420 (Deutscher Fußball-Bund e.V. (DFB))
  • Deutscher Fußball-Bund e.V. (DFB)
  • Otto-Fleck-Schneise 6
  • 60528 Frankfurt/Main
  • https://www.dfb.de

Linda Bresonik fällt für EM in Schweden aus

(lifePR) (Frankfurt/Main, ) Linda Bresonik muss ihre Teilnahme an der EM in Schweden (10. bis 28. Juli) absagen. Die Defensivspielerin von Paris-St.-Germain leidet an einer Achillessehnen-Entzündung im linken Fuß. Die Beschwerden beinträchtigen die 84-malige Nationalspielerin schon seit einigen Monaten, weshalb schon beim ersten EM-Vorbereitungslehrgang der Frauen-Nationalmannschaft vergangene Woche in Kaiserau nur ein reduziertes Training möglich war.

"Es macht keinen Sinn, so weiterzumachen", erklärt die 29 Jahre alte Bresonik. "Natürlich ist das keine einfache Situation für mich, weil ich unheimlich gerne in Schweden dabei gewesen wäre. Mein Ziel ist jetzt aber erst mal, mich sobald wie möglich operieren zu lassen, um endlich völlig beschwerdefrei zu werden."

Bundestrainerin Silvia Neid sagt: "Das ist für uns ein weiterer herber Schlag. Mit Linda müssen wir auf eine erfahrene Spielerin verzichten, die uns bei der EM sehr fehlen wird. Eine intensive Vorbereitung wäre angesichts ihrer Beschwerden nicht möglich gewesen, hinzu kommt die hohe Belastung durch die Spiele innerhalb kürzester Zeit während eines Turniers. Ein Start bei der EM ist so nicht zu verantworten."

Die Bundestrainerin weiter: "Für uns ist das besonders bitter, weil nach Viola Odebrecht, Verena Faißt und Alexandra Popp mit Linda Bresonik schon die vierte wichtige Spielerin auf Grund von Verletzungen oder Krankheit nicht dabei sein kann."

Auf eine Nachnominierung verzichtet Silvia Neid. Derzeit stehen noch 27 Spielerinnen im erweiterten EM-Kader. Das 23-köpfige Aufgebot für die Europameisterschaft soll nach den beiden Länderspielen am Samstag (ab 15.30 Uhr, live im ZDF) gegen Schottland in Essen und am Mittwoch (ab 18 Uhr, live in der ARD) in Paderborn gegen Kanada benannt werden.