lifePR
Pressemitteilung BoxID: 649063 (Deutsches Weininstitut GmbH)
  • Deutsches Weininstitut GmbH
  • Platz des Weines 2
  • 55294 Bodenheim
  • http://www.deutscheweine.de
  • Ansprechpartner
  • Frank R. Schulz
  • +49 (6131) 282919

Erste Riesling Fellows in den USA geehrt

(lifePR) (Mainz, ) Das Deutsche Weininstitut (DWI) hat am 18. April 2017 die bekannten Importeure Rudi Wiest und Terry Theise sowie den renommierten Journalisten und erfahrenen Händler David Schildknecht für ihre Leidenschaft, ihr Engagement und ihre Förderung deutscher Weine in den Vereinigten Staaten als Riesling Fellow geehrt.

Die US-Premiere der Riesling Fellowship Auszeichnungen fand im Rahmen einer exklusiven Feier mit führenden Branchenvertretern, Importeuren und den Medien unter der Moderation von DWI-Geschäftsführerin Monika Reule im Beekman Hotel in New York City statt.

Anlässlich dieses bedeutenden Ereignisses stellte jeder der 2017er Fellows eine besondere Auswahl deutscher Rieslingweine vor, die für die Vision der Zukunft des deutschen Rieslings stehen. Sie wurden von einem erstklassigen Vier-Gänge-Menü des renommierten Küchenchefs und Restaurantbetreibers Tom Colicchio begleitet.

„Die heute ausgezeichneten U.S. Riesling Fellows 2017 sind echte Visionäre. Jeder von ihnen hat dazu beigetragen, das Ansehen des deutschen Rieslings hier in den USA zu stärken: Sie leisten Pionierarbeit beim Import hochwertiger deutscher Weine, sie wecken Interesse und informieren durch umfassende Publikationen über den Riesling”, erklärte die Geschäftsführerin des DWI Monika Reule.

Die Preisträger gehören zu einer exklusiven Gemeinschaft von nur 20 Riesling Fellows weltweit. Seit Gründung der Initiative im Jahr 2013 zeichnet das DWI mit dem Riesling Fellowship herausragende Experten und Fürsprecher des deutschen Rieslings aus. Bereits geehrt wurden Importeure, Weinexperten, Journalisten, Autoren und Kritiker – darunter Jancis Robinson, Hugh Johnson und Jeannie Cho Lee – die alle dazu beigetragen haben, das Ansehen des deutschen Rieslings weltweit zu steigern.

Mehr zum Riesling Fellowship