Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 548339

Zweite neue Italien-Verbindung startet mit Eröffnungspreisen

Ab 9 Euro von fünf deutschen Städten nach Verona, Mailand und Turin

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Am 9. August eröffnet Eurolines eine weitere neue Verbindung nach Italien. Für Abfahrten bis Ende August und solange der Vorrat reicht gibt es die Tickets zu günstigen Eröffnungspreisen. Die einfache Fahrt von Nürnberg, Ingolstadt oder München nach Verona, Bozen und Mailand kostet beispielsweise 9 Euro pro Person. Von Hamburg aus bezahlen Fahrgäste für die einfache Fahrt nach Verona oder Brescia 19 Euro pro Person, nach Mailand oder Turin 29 Euro.

Verona gilt als Stadt der Verliebten: William Shakespeare machte die Stadt einst zum Handlungsort seiner Tragödie „Romeo und Julia“. Bis heute ist das „Haus der Julia“ mit seinem berühmten Balkon ein Touristenmagnet. In der Modemetropole Mailand findet in diesem Jahr die Weltausstellung statt, auf der sich bis Ende Oktober mehr als 140 Länder präsentieren. Einen fantastischen Ausblick über Turin lässt sich vom Wahrzeichen der Stadt aus genießen, der Mole Antonelliana.

Die neue Eurolines-Strecke verbindet die deutschen Städte Hamburg, Leipzig, Nürnberg, Ingolstadt und München mit den italienischen Städten Bozen, Verona, Brescia, Mailand und Turin. Die Verbindung wird dreimal wöchentlich angeboten. Seit Juni gibt es bereits eine neue Italien-Verbindung, die über Dortmund, Düsseldorf und Köln weiter nach Basel und Zürich bis nach Mailand führt.


Ticketverkauf
Genaue Verbindungen, Preise und Abfahrtszeiten können im Internet abgefragt werden unter www.eurolines.de. Tickets sind direkt online buchbar und bei Partneragenturen sowie den Ticket-Centern der Deutschen Touring erhältlich.

Ticket-Center:
Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart, Ulm.

Servicehotline: 06196-2078-501
(Mo-Fr 8-24 Uhr, Sa 9-24 Uhr, So 9-22 Uhr)

Deutsche Touring GmbH

Seit fast 70 Jahren steht die Deutsche Touring GmbH für preiswerte und sichere Busreisen durch ganz Europa. Damit ist das Unternehmen Pionier der Branche, unter anderem rief es als erster Anbieter die "Business Class" ins Leben. Die Deutsche Touring spielt eine führende Rolle im Eurolines-Verband, der 1985 gegründet wurde. Unter dem Markendach Eurolines arbeiten renommierte und traditionsreiche Partner der Branche zusammen, um Fahrgäste europaweit komfortabel, sicher und preisgünstig zu befördern.

Mit 80 Abfahrtsorten in Deutschland und 700 Destinationen in 32 Ländern Europas ist das Streckennetz von Eurolines weitgespannt. Zielgruppe sind Reisende, die Komfort und Flexibilität bei gleichzeitig attraktiven Preisen schätzen. Darüber hinaus bestätigen zahlreiche Untersuchungen den Fernbus als überaus sicheres und umweltfreundliches Verkehrsmittel. Auf Wunsch können Fahrgäste bei Eurolines zusätzlich die entstehenden CO2-Emissionen ihrer Busfahrt ausgleichen. In Kooperation mit ClimatePartner erfolgt die Kompensation der CO2-Emissionen gezielt über die Unterstützung zertifizierter Klimaschutzprojekte. Weitere Informationen gibt es unter www.eurolines.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Biathleten der Nationalmannschaft kommen im Sommer nach Bodenmais

, Reisen & Urlaub, Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH

Gerade noch lief unsere Biathlon Nationalmannschaft von Sieg zu Sieg bei den Weltmeisterschaften in Hochfilzen, schon laufen in Bodenmais die...

Singlereisen.de: Die Azoren - Aktivurlaub für Singles & Alleinreisende mit Inselhüpfen!

, Reisen & Urlaub, singlereisen.de GmbH

Mit Singlereisen verbringt man mit anderen Alleinreisenden einen Aktivurlaub auf den Azoren mit Inselhüpfen nach São Miguel, Faial, Pico, Terceira...

Ostbayern-Tourismus bleibt auf Expansionskurs

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

. Sechster Besucherrekord in Folge / Wachstum über dem bayerischen Durchschnitt Der Bayerische Wald, der Oberpfälzer Wald, der Bayerische Jura,...

Disclaimer