Freitag, 24. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 137319

Die Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Saarland verabschiedet den Haushalt 2010

(lifePR) (Saarbrücken, ) Mehr als 1,25 Milliarden Euro beträgt der Haushalt der Deutschen Rentenversicherung Saarland im Jahre 2010. Das beschloss die Vertreterversammlung, das Parlament des saarländischen Rentenversicherungsträgers, am 14. Dezember 2009 unter Leitung ihres Vorsitzenden, Karl Hannig, in Saarbrücken. Der Haushaltsansatz liegt somit mit rund 11 Millionen Euro (0,8 Prozent) leicht über dem des Vorjahres.

Die wichtigsten Einnahmen im kommenden Haushaltsjahr sind die Beiträge mit 954 Millionen Euro und die Zahlungen des Bundes mit 289 Millionen Euro. Der größte Teil der Ausgaben entfällt mit 1,071 Milliarden Euro auf Rentenzahlungen. Die Beiträge für die Krankenversicherung der Rentner kosten rund 72 Millionen Euro.

Während die Rentenausgaben gesetzlich festgelegt sind, hat die Selbstverwaltung bei den Leistungen zur Teilhabe (medizinische und berufliche Rehabilitation) gewisse Gestaltungsmöglichkeiten. Hier sind für 2010 Ausgaben von rund 37 Millionen Euro vorgesehen.

Die Kosten für den laufenden Betrieb des Rentenversicherungsträgers, die Verwaltungs- und Verfahrenskosten, sind auf rund 28 Millionen veranschlagt. Das sind 1,73 Prozent weniger als im Vorjahr.

Für die umlagefinanzierte Hüttenknappschaftliche Zusatzversicherung wurden für den Haushalt 2010 Einnahmen und Ausgaben von jeweils 72 Millionen Euro festgestellt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

White-Label-Banking und Full-Service-Lösungen gefragt

, Finanzen & Versicherungen, Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH

Immer mehr Finanzdienstleister nutzen die Dienstleistungen der SWK Bank im White-Label-Banking und im Full-Service-Bereich. Ob Fintechs, Start-Ups...

Studie: Fintech-Payment-Anbieter 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Schneller, einfacher, komfortabler – im digitalen Zeitalter sind neue Zahlungslösungen gefragt. Entwickelt werden diese von Fintech-Anbieten...

Fondsgebundene Rentenversicherung überzeugte im Scoring

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die ascore Das Scoring GmbH aus Hamburg hat die Angebote an fondsgebundenen Rentenversicherungen am Markt untersucht. Bis zu 36 Kriterien aus...

Disclaimer