Donnerstag, 22. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 680622

Personalräte tagen in Bochum

Bochum, (lifePR) - Auf Einladung der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See  (KBS) tagen vom 8.-10. November die Personalräte der Deutschen Rentenversicherung in Bochum. Die 60 gewählten Personalratsmitglieder vertreten rd. 61.000 Mitarbeiter von 16 Rentenversicherungsträgern bundesweit. Schwerpunkt der Tagung wird die Digitalisierung in der Rentenversicherung sein. Auch hochrangige Gäste nehmen an der Veranstaltung teil:  Die Parlamentarische Staatssekretärin Gabriele Lösekrug-Möller aus dem Bundesarbeits- und Sozialministerium erläutert am zweiten Tag die Sicht der Bundesregierung zum „Arbeiten 4.0“. Die Bandbreite der KBS als Verbundsystem unterschiedlichster Sozialversicherungszweige wird deutlich durch einen Vortrag des Ärztlichen Direktors am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum, Prof. Dr. Richard Viebahn. Er wird zum Thema Organspende referieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neue Online-Plattform für nachhaltige Investments

, Finanzen & Versicherungen, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Mit der neuen Online-Zeichnungsplattform fairzinsung.com bietet der Bonner Finanzdienstleister 7x7finanz GmbH jetzt die Möglichkeit, nachhaltig...

Sparkasse Bremen präsentiert sich solide und ertragsstark mit sehr gutem Jahresergebnis

, Finanzen & Versicherungen, Die Sparkasse Bremen AG

• Ergebnis gegenüber Vorjahr gesteigert • Eigenkapital weiter gestärkt • Führende Position im Privat- und Firmengeschäft behauptet • Wertpapier-Geschäft...

Zahlung von freiwilligen Beiträgen noch für 2017 möglich

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Rentenversicherung Bayern Süd

Freiwillige Beiträge für das Jahr 2017 müssen spätestens bis zum 3. April 2018 eingezahlt sein. Darauf weisen die Regionalträger der Deutschen...

Disclaimer