Kommentar "Renten an Hinterbliebene & Rentensplitting" der Deutschen Rentenversicherung neu erschienen

(lifePR) ( Berlin, )
Die 8. Auflage des Kommentars "Renten an Hinterbliebene & Rentensplitting" (Stand 1/2010) gibt einen Überblick über das gesamte Spektrum des Rentenrechts für Witwen, Witwer und Waisen. Die Erläuterungen reichen vom Rentenanspruch über die Ermittlung des Rentenbeginns bis zum Hinzuverdienst und werden durch zahlreiche praktische Beispiele ergänzt. Auch das Rentensplitting - als Alternative zur Hinterbliebenenrente - wird ausführlich behandelt.

Neu eingearbeitet wurden gegenüber der Vorauflage insbesondere die Änderungen durch das Altersgrenzenanpassungsgesetz und durch das Gesetz zur Struktur-reform des Versorgungsausgleichs. Ebenso wird die zwischenzeitlich ergangene Rechtsprechung berücksichtigt.

Der Kommentar soll dem Fachmann Arbeits- und Entscheidungshilfe sein und die Information von Versicherten in diesem Bereich erleichtern. Gleichzeitig soll er allen Interessierten die Möglichkeit geben, mehr über das Hinterbliebenenrentenrecht und das Rentensplitting zu erfahren.

Die Broschüre mit über 600 Seiten kann für 4,50 Euro (inklusive Versandkosten) bestellt werden. Sie ist gegen Rechnung erhältlich bei der Deutschen Rentenversicherung Bund, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation, 10704 Berlin. Die E-Mail-Adresse lautet bestellservice@drv-bund.de. Per Telefon oder Fax sind Bestellungen möglich unter Telefon 030 865-24536 oder Telefax 030 865-27089.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.