Donnerstag, 21. September 2017


"Es gibt viel zu bewegen!"

Dr. Claudia Wöhler ist neue alternierende Vorstandsvorsitzende der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd

Landshut, (lifePR) - Dr. Claudia Wöhler ist die neue alternierende Vorstandsvorsitzende der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd. Der Vorstand des größten bayerischen Rentenversicherungsträgers wählte die promovierte Volkswirtin heute zur Nachfolgerin von Hubertus Räde, der ab 1. August 2010 in den Vorstand der AOK Bayern wechselt.

Claudia Wöhler ist sie Geschäftsführerin und Leiterin der Abteilung Sozial- und Gesellschaftspolitik in der vbw.

"Ich freue mich sehr, dass ich die Interessen der Beitragszahler in einem so verantwortungsvollen Ehrenamt vertreten darf", so Wöhler nach der Wahl. "Es ist wichtig, dass die Vertreter der Beitragszahler mit darüber entscheiden, wie die Rentenversicherung ihre Gelder einsetzt. Es gibt viel zu bewegen!"

Der Vorstand der Deutschen Rentenversicherung Bayern Süd besteht aus jeweils neun ehrenamtlichen Vertretern der Versicherten und Arbeitgeber. Die Vorstandsmitglieder werden von der Vertreterversammlung gewählt, und diese wiederum alle sechs Jahre bei den Sozialwahlen von den Beitragszahlern. Die alternierenden Vorstandsvorsitzenden, je ein Arbeitgeber- und ein Versichertenvertreter, wechseln sich jedes Jahr am 1. Oktober im Vorsitz ab.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Antisemitismus beim Namen nennen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Bundesregierung hat heute im Rahmen der Kabinettssitzung die von der Internationalen Allianz für Holocaust-Gedenken (IHRA) verabschiedete...

Weltkindertag: Kinderrechte im Grundgesetz verankern

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Anlässlich des Weltkindertages am 20. September 2017 fordert Bundesfamili­enministerin Dr. Katarina Barley die Kinderrechte im Grundgesetz zu...

World Vision im Einsatz nach Erdbeben in Mexiko

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Hilfsorganisation World Vision beteiligt sich an den Rettungsarbeiten nach dem Erdbeben in Mexiko. Mitarbeiter der Organisation...

Disclaimer