Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669899

Die 10 besten US-Kliniken für Diabetes und Endokrinologie und die 10 besten US-Krankenhäuser in der Gesamtbeurteilung 2016-2017

Bochum, (lifePR) - Am 5. Januar 2016 wurde im DGE-Blog (1)  das Ranking 2015-2016 des Magazins US News & World Report über die besten Kliniken der USA 1.) für Diabetes und Endokrinologie und 2.) insgesamtgebracht. Jetzt erschien im gleichen Journal das Ranking für den Zeitraum 2016-2017 (2). Es wurden ~125.000 Ärzte  gebeten, die Kliniken zu benennen, welche sie für schwierige Fälle aus ihrer Spezialität am geeignetsten hielten. Erhoben wurden überwiegend harte, objektive Daten (Wiederaufnahmeraten, Risiko-adjustiertes Überleben, Zahl der behandelten Patienten, Patienten-Erfahrung, Sicherheit und Pflegequalität).

Diabetes und Endokrinologie 2016-2017:

Unverändert gegenüber 2015-2016 nimmt auch in diesem Jahr die Mayo-Klinik in Rochester den Spitzenplatz ein, und ebenso wie im Vorjahr das Massachusetts General Hospital in Boston den 2. Rang. Den dritten Platz teilen sich diesmal die Cleveland-Klinik  (voriges Jahr allein auf dem 3. Platz) mit dem John Hopkins-Hospital in Baltimore.

Die vollständige Liste der besten 10 Kliniken für Diabetes und Endokrinologie finden sie nachstehend:

1. Mayo Clinic, Rochester, Minnesota2. Massachusetts General Hospital, Boston3. aequo loco:Johns Hopkins Hospital in Baltimore, MarylandCleveland Clinic, Cleveland, Ohio5. New York-Presbyterian Hospital6. University of Colorado Hospital7. University of California at San Francisco Medical Center8. aequo loco:Hospitals of the University of Pennsylvania-Penn PresbyterianUPMC Presbyterian Shadyside in Pittsburgh, Pennsylvania.10. Stanford Health Care-Stanford Hospital in Palo Alto, California

Krankenhäuser in der Gesamtbeurteilung 2016-2017:

1. Mayo Clinic, Rochester, Minnesota2. Cleveland Clinic, Ohio3. Johns Hopkins Hospital, Baltimore, Maryland4. Massachusetts General Hospital, Boston5. UCSF Medical Center, San Francisco6. University of Michigan Hospitals and Health Centers, Ann Arbor7. Ronald Reagan UCLA Medical Center, Los Angeles8. New York-Presbyterian Hospital, N.Y.9. Stanford Health Care-Stanford Hospital, Stanford, Calif.10. Hospitals of the University of Pennsylvania-Penn Presbyterian, Philadelphia

Kommentar:

Wie im Beitrag vom 5. Januar 2016 berichtet (1), plante man  in Deutschland ein neues Beurteilungsverfahren zu Qualität und Leistungskraft von Krankenhäusern. Der Referent hat seither nichts mehr davon gehört. Es ist aber durchaus möglich, dass er es nicht wahrgenommen hat. Die Leser werden gebeten mitzuteilen, falls hier die Entwicklung weitergegangen ist. Die in Deutschland publizierten Listen von Wochenmagazinen  („Empfehlenswerte Ärzte (o.ä.) in Deutschland“) sind nicht so wie in den USA nach überwiegend objektiven Kriterien erstellt. Insofern würde man sich ein vergleichbares Beurteilungsverfahren auch bei uns wünschen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MBST-Therapie unterstützt Heilungsprozess bei Philipp Weber

, Gesundheit & Medizin, MedTec Medizintechnik GmbH

Der letztjährige Torschützenkönig der Handballbundesliga Philipp Weber muss aktuell wegen einer Fraktur mit Bänderverletzung im Fuß pausieren....

Cymedics erneut mit Spitzentechnologie auf der MEDICA 2017

, Gesundheit & Medizin, cymedics GmbH & Co. KG

cymedics, führender Ausstatter für das nicht-invasive Beautyinstitut in den Bereichen Kryolipolyse, Biokybernetik, Laser, Ultraschall und Radiofrequenz...

Schluss mit der Herbstmüdigkeit

, Gesundheit & Medizin, Klafs GmbH & Co. KG

Müde, missmutig, antriebslos: Jedes Jahr im Herbst, wenn es früher dunkel und deutlich kühler wird, haben viele Menschen mit diesen Phänomenen...

Disclaimer