Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158357

Statistik über Investmentfonds im Euro-Währungsgebiet Februar 2010

Frankfurt, (lifePR) - Im Februar 2010 war der Bestand an von Investmentfonds (ohne Geldmarktfonds) im Euro-Währungsgebiet begebenen Anteilen höher als im Januar dieses Jahres. Maßgeblich hierfür waren die gestiegenen Kurse für Investmentfondsanteile sowie - in geringerem Maße - der Nettoabsatz dieser Anteile.

Der Bestand an von im Euro-Währungsgebiet ansässigen Investmentfonds (ohne Geldmarktfonds) begebenen Anteilen erhöhte sich bis Ende Februar 2010 auf 5 051 Mrd EUR, verglichen mit 4 993 Mrd EUR Ende Januar dieses Jahres.1 Der Bestand an emittierten Anteilen der im Euroraum ansässigen Geldmarktfonds verringerte sich im gleichen Zeitraum von 1 215 Mrd EUR auf 1 202 Mrd EUR.

Die Transaktionen in Anteilen der im Eurogebiet ansässigen Investmentfonds (ohne Geldmarktfonds) beliefen sich im Februar 2010 auf 22 Mrd EUR, während die Transaktionen in Geldmarktfondsanteilen bei -17 Mrd EUR lagen.

Die Jahreswachstumsrate der von Investmentfonds (ohne Geldmarktfonds) im Euroraum begebenen Anteile belief sich - auf Basis der Transaktionen berechnet - im Februar 2010 auf 10,5 %. Die jährliche Wachstumsrate der von Geldmarktfonds im Eurogebiet emittierten Anteile lag im gleichen Zeitraum bei -7,8 %.

Eine Aufgliederung nach Anlageschwerpunkten zeigt, dass die Jahreswachstumsrate der von Rentenfonds begebenen Anteile im Februar 2010 bei 13,7 % lag. Die Transaktionen in Rentenfondsanteilen beliefen sich im Berichtsmonat auf 14 Mrd EUR. Bei den Aktienfonds betrug die entsprechende jährliche Wachstumsrate 15,9 %, und die Transaktionen wurden mit 4 Mrd EUR beziffert. Bei den Gemischten Fonds beliefen sich die entsprechenden Werte auf 3,8 % bzw. 3 Mrd EUR.

Anmerkungen:

- Die Geldmarktfonds werden in dieser Pressemitteilung gesondert ausgewiesen, da sie gemäß dem statistischen Berichtsrahmen der EU zum Sektor der monetären Finanzinstitute zählen. Andere Arten von Investmentfonds werden den sonstigen Finanzinstituten zugerechnet.
- Neben den Daten für den Referenzmonat enthält diese Pressemitteilung auch geringfügige Revisionen der Daten für vorangegangene Zeiträume.
- Aktuelle Angaben zu Investmentfonds stehen im Statistical Data Warehouse der EZB zur Verfügung (sdw.ecb.europa.eu/browse.do?node=17066 und sdw.ecb.europa.eu/browse.do?node=8257806). Weitere Einzelheiten zu den jüngsten Daten über Investmentfonds sowie Erläuterungen hierzu können auf der Website der EZB unter "Statistics", "Euro area investment fund statistics" (www.ecb.europa.eu/stats/money/funds/html/index.en.html) und "The balance sheets of monetary financial institutions" Übersetzung: Deutsche Bundesbank (www.ecb.europa.eu/stats/money/aggregates/bsheets/html/index.en.html), abgerufen werden.
- Die Angaben beziehen sich auf die jeweilige Zusammensetzung des Euro-Währungsgebiets, d. h. auf die EU-Mitgliedstaaten, die den Euro im Referenzzeitraum der Statistik bereits eingeführt hatten.
- Die Veröffentlichung der Investmentfondsstatistik für März 2010, April 2010 und Mai 2010 ist für den 25. Mai, 23. Juni bzw. 20. Juli 2010 jeweils um 10.00 Uhr vorgesehen.

1 Bestandsänderungen können auf Transaktionen (in erster Linie auf den Saldo zwischen Mittelzu- und Mittelabflüssen), Bewertungsänderungen (aufgrund von Marktpreis- einschließlich Wechselkursänderungen) oder Reklassifizierungen (z. B. aufgrund einer Änderung des Anlageschwerpunktes) zurückzuführen sein. Die Berechnung der Jahreswachstumsraten erfolgt auf Basis der Transaktionen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fünf Mal „große Geschwister auf Zeit“

, Familie & Kind, AuPairWorld GmbH

Wenn Gastmutter Sonja nach den Vorteilen eines Lebens mit Au-pair gefragt wird, kommt die Antwort ohne Zögern: „Die Flexibilität für mich, arbeiten...

Kalifornien: Waldbrände zerstören adventistische Schule

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Seit 8. Oktober wüten Waldbrände in Nordkalifornien/USA. Wie WELT und N24 berichtet, gab es bisher über 40 Tote, 5.700 zerstörte Häuser und 100.000...

"Ich weiß, dass mein Erlöser lebt"

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Theologische Hochschule der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Friedensau bei Magdeburg trauert um ihren ehemaligen Rektor, Professor...

Disclaimer