McRent weiter auf Wachstumskurs

(lifePR) ( Isny im Allgäu, )
McRent setzt seinen Wachstumskurs fort und hat sich zur größten Wohnmobilvermietung in Europa entwickelt. Neue Vermietstationen entstanden in Europa vor allem in Flughafennähe.

Derzeit ist McRent mit 59 Vermietstationen in zwölf Ländern vertreten. Im Jahr 2014 sind Stationen in Edinburgh, Valencia, Almeria, Stuttgart/Sindelfingen, Luckenwalde, Lensahn, Helsinki, Azoren, Poitiers, Zürich, Stockholm und Stavanger neu hinzugekommen.

Dieser Entwicklung liegt zum einen zugrunde, dass sich die Urlaubsform Caravaning immer größerer Beliebtheit erfreut. Zum anderen bietet Mieten gerade eine optimale Gelegenheit, die schönste aller Urlaubsformen einmal auszuprobieren. Bevor sich Kunden entscheiden, ein Reisemobil oder einen Caravan zu kaufen, mieten sie in der Regel einige Male.

"Das Netz der Vermietstationen wird auch 2015 weiter ausgebaut, da wir einen Erfolgsfaktor in der geografischen Nähe zu unseren Kunden sehen", so Alexander Kastl, Geschäftsführer McRent. "Außerdem setzen wir bei der Auswahl der Standorte unserer Vermietstationen auf Flughafennähe", so Kastl weiter.

Für 2015 sind weitere Stationen in Europa geplant. Hier steht vor allem der Ausbau des Vermietnetzes Richtung Osteuropa im Fokus. Die erste neue Station wird es in Estland (Tallin) geben. Inzwischen gehören rund 1300 Fahrzeuge aus zwölf verschiedenen Fahrzeuggruppen der Vermietflotte an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.