Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155499

Kunstlicher Extremismus

Von der Quelle der Inspiration, bis an die Grenzen des Machbaren

Leipzig, (lifePR) - Aus einer Idee wird Wirklichkeit. Aaoron Sagaelu und Michael Schreckenberger setzten Ihr Ideal eines weltweit, gemeinschaftlich agierenden Kreativnetzwerks, erfolgreich in die Tat um.

Was als Duo in Leipzig begann, hat jetzt eine Anhängerschaft von mehr als 70 freien Künstlern unterschiedlicher Nationalitäten, die täglich neue Werke im Label der "DESIGNER- FABRIK" schaffen.

Zum Repertoire der Künstler zählen Maler, Fotografen, Bildhauer, Modeschöpfer, Werbedesigner, Graphiker, Designer und Webdesigner, sowie Künstler, deren Schöpfungen einzelne Techniken, auf ungeahnte Art und Weise, miteinander verschmelzen lassen.

Durch den Zusammenschluss der drei Bereiche Kunst, Industriedesign und Kommunikation entsteht die Möglichkeit, den Kreativprozess bereits bei der Entstehung "dreidimensional" zu betrachten. Das Resultat ist kunstliches Design, gepaart mit Funktionalität.

www.designerfabrik.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fade into You - A Series of Film Screenings

, Kunst & Kultur, Kunsthalle Mainz

Während die aktuelle Ausstellung nach verschiedensten Möglichkeiten zu verschwinden sucht, widmet sich Fade into You einem Transportmittel, das...

Erfolgsproduktion für die Ohren

, Kunst & Kultur, Feiyr

Was die erfolgreiche Heidelberger Autorin Juliane Sophie Kayser auch anfasst, es wird zu einem unvergesslichen Erlebnis für Augen und Ohren....

Jugendliche zwischen Leistungsdruck und Sinnsuche

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

Das Junge Theater in der BOXX begibt sich auf neues Terrain. Mit "Running" von Anna Konjetzky und Christina Kettering wird erstmals ein Tanztheaterstück...

Disclaimer