Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136773

Koreaner begeistert von österreichischem Design

(lifePR) (Wien, ) Publikumsansturm bei der Ausstellung "World Best Design Exchange 2009" im Rahmen der "Design Korea 2009". designaustria präsentiert Österreichs Design-Staatspreisträger 2009 erstmals - und mit großem Erfolg - in Fernost.

Die Design Korea findet alle zwei Jahre als Konferenz mit Messecharakter statt. Sie gilt als Treffpunkt der weltweiten Design-Community und thematisiert Design als Kultur- sowie als Wirtschaftsfaktor. Informationsaustausch, Vernetzung und Kooperation werden bei der Design Korea traditionell groß geschrieben. Von 2. bis 8. Dezember 2009 präsentierte designaustria herausragendes Design aus Österreich, darunter die Staatspreisträger 2009, im Rahmen der begleitenden Ausstellung "World Best Design Exchange 2009". Sie gilt international als eine der wichtigsten Design- Leistungsschauen. Das koreanische Publikum kam zahlreich in die Stadt Incheon und zeigte sich von den Leistungen österreichischer Kreativer beeindruckt.

Die "World Best Design Exchange" lud 23 Designorganisationen aus 21 Ländern ein, Fachpublikum und Besuchern der Design Korea Kreativleistungen aus ihren Heimatländern zu präsentieren, die bereits bei Wettbewerben ausgezeichnet worden waren. Rund 130.000 Besucher nutzen 2009 die Chance eines internationalen Designvergleichs auf höchstem Niveau.

designaustria stellte in Korea Projekte vor, die im Rahmen des Staatspreises Design und des Förderungspreises für Experimentelles Design 2009 ausgezeichnet und dem Wiener Publikum im Oktober 2009 präsentiert wurden. 18 der ausgezeichneten, nominierten und mit einem Hauptpreis bedachten Arbeiten aus den Kategorien Produktgestaltung (Konsumgüter & Investitionsgüter), Räumliche Gestaltung und Experimentelles Design buhlten um Interesse und Aufmerksamkeit der Koreaner. Das Publikum der World Best Design Exchange goutierte den österreichischen Trend zu Funktionalität und kompromisslosem Bedienkomfort, gepaart mit formvollendeter Gestaltung.

Das gilt für angewandte Medizintechnik ebenso wie für Consumer-Produkte: etwa für die mit dem Staatspreis ausgezeichnete Handprothese "Axon Hand System", für die "ePen" Hörgeräte- Fernbedienung für oder für den Carving Ski "Atomic D2". Im Experimentellen Design steht eine mittels Sonnenlicht betriebene Produktionsanlage, mit der sich industriell gefertigte Einzelstücke herstellen lassen, exemplarisch für diese Entwicklung, die damit gut an das Hauptthema der Design Korea 2009 anschließt: "Design, Engine of Green Growth".

Design Korea 2009: 2. - 8. Dezember 2009
Incheon, Süd-Korea, Songdo Convensia
Ausstellung "World Best Design Exchange" 2. - 8. Dezember 2009
http://www.designkorea.or.kr

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

wdv-Gruppe gewinnt erneut den Online-Etat der AOK NORDWEST

, Medien & Kommunikation, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe hat die europaweite Ausschreibung der AOK NORDWEST zum zweiten Mal gewonnen und setzte sich im mehrstufigen Auswahlverfahren gegen...

Harmonie aus sich selbst heraus - Workshop in der Sole-Therme Bad Harzburg

, Medien & Kommunikation, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Die Bad Harzburger Sole-Therme bietet am Samstag, 08. April und Sonntag, 09. April, einen zweitägigen Workshop mit Curtis Clavin Dittrich an....

ADRA-Großbritannien und Freiwillige schließen Paket-Aktion in Ghana ab

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Im Februar reisten 12 Freiwillige mit einem kleinen Team der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA-Großbritannien nach Ghana,...

Disclaimer