lifePR
Pressemitteilung BoxID: 371628 (Der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Baden-Württemberg)
  • Der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Baden-Württemberg
  • Haußmannstr. 6
  • 70188 Stuttgart
  • https://www.paritaet-bw.de
  • Ansprechpartner
  • Hina Marquart
  • +49 (711) 2155-207

Bürgerschaftliches Engagement hat Konjunktur

Landesprogramm "Mittendrin" boomt!

(lifePR) (Stuttgart, ) Am 05. Dezember 2012 ist der "Internationale Tag des Ehrenamts". Mit dem Landesprogramm "Mittendrin" fördert das Sozialministerium Baden-Württemberg Bürgerschaftliches Engagement mit großem Erfolg. 40 Projekte, in denen sich vor allem Ältere und Menschen mit Migrationshintergrund engagieren, werden landesweit mit 300.000 Euro gefördert. Die TeilnehmerInnen engagieren sich vorzugsweise für generationenübergreifende Gemeinschaftsaktivitäten und haben sich dabei für mindestens sechs Monate und fünf Wochenstunden verpflichtet.

In Stuttgart werden drei Projekte von Mitgliedsorganisationen des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Baden-Württemberg gefördert. Der Förderverein Helfende Hände e.V. ist mit der Heusteigschule eine auf nachbarschaftliche und generationenübergreifende Unterstützung angelegte Patenschaft eingegangen. Die Paritätischen Sozialdienste gGmbH haben im Stadtteil Fasanenhof ein Wohncafé mit Beratungsangebot zur ambulanten Versorgung im häuslichen Umfeld eingerichtet. Der Verein Integrative Wohnformen e.V schaffte ein Stadtteilangebot für Menschen mit Assistenzbedarf.

"Bürgerschaftliches Engagement wirkt in der Gesellschaft als "sozialer Kitt", der die an vielen Stellen auseinanderdriftende Gesellschaft zusammenhält und zur Integration sozial benachteiligter Personengruppen beiträgt", betont Hansjörg Böhringer, Landesgeschäftsführer des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes Baden-Württemberg. "Deshalb ist es besonders wichtig, dass die Politik mit Landesprogrammen wie "Mittendrin" neue Entwicklungen im Bürgerschaftlichen Engagement fördert und die Rahmenbedingungen verbessert. In diesem Sinne hoffen wir, dass der Landtag im Rahmen der Bewilligung des neuen Landeshaushalts 2013 eine Fortsetzung des Programms bewilligt und somit möglichst viele weitere Impulse für bürgerschaftliches Engagement in Baden-Württemberg gesetzt werden können."

Der Paritätische Wohlfahrtsverband Baden-Württemberg koordiniert im Auftrag des Sozialministeriums Baden-Württemberg stellvertretend für die Liga der freien Wohlfahrtspflege in Baden-Württemberg das Landesprogramm "Mittendrin". Die Aufgabe besteht darin, Initiativen, Organisationen, Einrichtungen und Dienste im frei-gemeinnützigen Bereich über die Unterstützungsmöglichkeiten durch das Programm zu informieren und zu beraten, bei der Antragstellung behilflich zu sein, sowie bei der Umsetzung mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Mit 40 geförderten Projekten sind die Projektmittel in Höhe von 300.000 € ausgeschöpft. 30 Projekte gehören zum Bereich "Frei-gemeinnütziger Organisationen und Einrichtungen, 10 Projekte sind aus dem kommunalen Sektor. 15 Projekte sind der Zielgruppe "Ältere Menschen", neun der Gruppe der "Menschen mit Migrationshintergrund" zuzuordnen.

Weitere Informationen zum Landesprogramm "Mittendrin" und den geförderten Projekten finden Sie unter www.swef.de.