MAGNAT unterzeichnet Forward Sale ihres ukrainischen Trophy Investments „Peremogi 67“

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
.
- Österreichische AKRON Group neuer Projektpartner des ukrainischen Investments „Peremogi 67“
- AKRON beteiligt sich unmittelbar mit 40 Prozent und erwirbt restliche 60 Prozent des Investments durch Forward Sale
- Attraktive Entwicklerrendite von deutlich über 15% gesichert

Die MAGNAT Real Estate Opportunities GmbH & Co. KGaA (ISIN: DE000A0J3CH0) hat im Zuge eines Forward Sales ihren Anteil an dem Projekt "Prospekt Peremogi 67" in der ukrainischen Hauptstadt Kiew veräußert. Käufer ist die renommierte österreichische AKRON Group ("AKRON"). Die Gesellschaft steigt zunächst unmittelbar durch Erwerb von 40 Prozent als neuer Projektpartner in das Investment ein und hat vertraglich zugesichert, nach Abschluss des Projekts "Peremogi 67" im Herbst 2010, dieses vollständig zu erwerben. MAGNAT hatte sich erst im Juli 2007 an "Peremogi 67" zu einem Kaufpreis von EUR 12,1 Mio. beteiligt und kann nun damit den Exit nach Abschluß der Development Aktivitäten im Jahr 2010 und den daraus resultierenden Gewinn im Geschäftsjahr 2010/2011 sicherstellen.

Die Transaktion bedarf noch der Genehmigung der zuständigen Wettbewerbsbehörden.

Jan Oliver Rüster, CEO der MAGNAT, erläutert: "Mit dem Investment in Peremogi / Kiew hat sich MAGNAT in einem sehr interessanten Ballungsraum mit hohem Nachfrageüberhang positioniert. Wir freuen uns, dass nun mit der österreichischen AKRON nicht nur ein renommierter Partner für die weitere Entwicklung gewonnen werden konnte, sondern ebenfalls durch den Forward Sale die Gewinnrealisierung in dem entsprechenden Geschäftsjahr sichergestellt wird. Nach der erfolgreichen Anlage der zur Verfügung stehenden Mittel und der Intensivierung der Development Aktivitäten in unseren Projekten in den letzten Monaten, bestätigt diese Entwicklung die eingeschlagene Strategie der MAGNAT."

Dipl. Ing. J. Christian Thalhammer, CEO der AKRON Group unterstreicht:

"Mit dem Projekt Peremogi 67 wurde eine exzellente Büroentwicklung gestartet. Wir freuen uns, unser lokales und internationales Know-how in diese Entwicklung einzubringen. In Zukunft ist eine Reihe weiterer gemeinsamer Projekte möglich.".

Zur Erläuterung: Das Projekt "Prospekt Peremogi 67" umfasst den Bau eines "Class A" Büro- und Geschäftshauses in Kiew mit einer Nutzfläche von ca.
30.000 Quadratmetern und ca. 360 Stellplätzen. Die Bautätigkeit hat bereits begonnen.

Das Grundstück ist nur 8 km von dem Kiewer Stadtzentrum entfernt, mit idealer Verkehrsanbindung durch die Lage an einer Ausfallstraße und in unmittelbarer Nähe einer U-Bahn Station. www.peremogiprospekt67.com

Zu AKRON:

Die AKRON Group wurde 1995 von Günther Kloimüller und J. Christian Thalhammer gegründet. Die Immobiliengesellschaft erwirbt, entwickelt und verwaltet Bürohäuser, Logistikgebäude sowie Einkaufszentren und bietet institutionellen Anlegern und vermögenden Privatkunden erfolgreich Beteiligungen an Immobilienfonds an. Heute ist die Investmentgruppe mit Sitz in Wien in den Ländern Deutschland, Niederlande, Ungarn, Polen, Ukraine, Russland und Kroatien aktiv.

Das Unternehmen verwaltet zurzeit ein Immobilienvolumen von 57 Objekten im Wert von ca. 1,2 Milliarden Euro und entwickelt derzeit Immobilien im Wert von 600 Millionen Euro. www.akron-group.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.