Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 883618

Delta Air Lines, Inc., Zweigniederlassung Deutschland Flughafen Frankfurt, Terminal 2D 60549 Frankfurt am Main, Deutschland http://www.delta.com
Ansprechpartner:in Herr Roberto La Pietra +49 89 17919045
Logo der Firma Delta Air Lines, Inc., Zweigniederlassung Deutschland
Delta Air Lines, Inc., Zweigniederlassung Deutschland

Umweltfreundliche Bettwäsche, Besteck und Amenity Kits: Delta unterstützt den Wandel für die Erde und ihre Bewohner

(lifePR) (Atlanta, )
Delta verstärkt die Bemühungen für eine nachhaltigere und mehr auf die Menschen ausgerichtete Zukunft des Flugverkehrs. Seit diesem Monat überarbeitet die Fluggesellschaft ihr Angebot an Bord mit von Hand hergestellten Amenity Kits, recycelter Bettwäsche, wiederverwendbarem und biologisch abbaubarem Geschirr sowie auf US-Inlandsflügen mit erstklassigem Wein in Aluminiumdosen. Insgesamt wird der Einsatz der Produkte den Verbrauch von Einwegplastik an Bord um etwa 4,9 Millionen Pfund (ca. 2,22 Millionen Kilogramm) pro Jahr reduzieren – das entspricht etwa dem Gewicht von 1.500 Autos in Standardgröße – und zudem Deltas Unterstützung für von Minderheiten und Frauen geführte Unternehmen deutlich ausweiten.

„Die Entscheidungen, die wir zu jedem einzelnen Aspekt unseres Angebots treffen, sind auch stets eine Gelegenheit, zwei zentrale Versprechen einzulösen: Wir möchten außergewöhnliche Kundenerlebnisse bieten und eine bessere Zukunft für die Menschen und unseren Planeten schaffen“, so Allison Ausband, E.V.P. und Chief Customer Experience Officer. „Diese jüngsten Ergänzungen bieten unseren Kunden etwas Einzigartiges, reduzieren unsere Umweltbelastung und schaffen Arbeitsplätze in den von uns, weltweit angeflogenen Destinationen.“

Im vergangenen Jahr hat Delta die Beziehungen zu Zulieferern in wichtigen Märkten vertieft, was es ermöglicht, mehr lokal hergestellte Speisen und Produkte zu servieren. Die Fluggesellschaft hat zudem eine Getränkelinie eingeführt mit der die erste US-Brennerei in schwarzem Besitz, Du Nord Social Spirits, unterstützt wird. „Delta hat schon immer den Menschen in den Mittelpunkt gestellt“, sagt Amelia DeLuca, V.P. of Sustainability. „Dieser Fokus auf den Menschen hat Delta dazu veranlasst, neue Produkte an Bord zu bringen, die Abfall reduzieren, eine Vielfalt von Lieferanten unterstützen und Communities aufbauen. Wir wollen unseren Planeten und die Menschen schützen und die Produkte, die wir an Bord anbieten, sind der jüngste Schritt, wie wir dieser Verpflichtung nachkommen.“

Delta One® Amenity Kits von Someone Somewhere, mit Grown Alchemist Hautpflegeprodukten

Delta hat die mexikanische Kleidermarke Someone Somewhere damit beauftragt, die Amenity Kits für Passagiere in Deltas Premium-Kabine Delta One zu entwickeln. Someone Somewhere ist eine zertifizierte B-Corporation, die traditionelles mexikanisches Kunsthandwerk mit innovativen Produkten kombiniert. Deltas Partnerschaft mit der Marke hat Arbeitsplätze für mehr als 250 Menschen in fünf der am meisten von Armut betroffenen Bundesstaaten Mexikos geschaffen. Das neue Amenity Kit ersetzt fünf Einweg-Plastikartikel wie Reißverschlüsse und Verpackungen, wodurch der Plastikverbrauch jährlich um bis zu 90.000 Pfund (ca. 40.800 Kilogramm) reduziert wird. Die handwerkliche Produktion von Someone Somewhere vermeidet außerdem Abfall und verwendet regenerierte Baumwolle. Die neuen Kits werden ab Februar an Bord eingeführt und enthalten nachhaltige, auf das Wohlbefinden ausgerichtete Produkte, darunter eine Someone Somewhere-Augenmaske, natürlichen Lippenbalsam und Handlotion von Grown Alchemist sowie eine Bambuszahnbürste von Humble Co. Beide Produkte von Grown Alchemist an Bord werden im April 2022 auf Aluminiumverpackungen umgestellt.

Delta One®-Bettwäsche aus recycelten Materialien

Deltas weiche, komfortable und hochwertige Bettwäschesets werden jetzt aus mehr als 100 recycelten Plastikflaschen hergestellt, wodurch jährlich 25 Millionen recycelte Flaschen zum Einsatz kommen. Die Fluggesellschaft ist eine der ersten, die Bettwäsche aus 100 Prozent recyceltem Polyester (rPET) verwendet. Zusammen mit der neuen Verwendung von wiederverwendbaren Verpackungen für die Bettwäsche wird der Verbrauch von Einwegplastik um bis zu 260.000 Pfund (ca. 118.000 Kilogramm) pro Jahr reduziert. Die Sets werden seit Dezember 2021 an Bord eingeführt.

Modernisierte Service-Artikel

Delta setzt die weltweite Überarbeitung seines Servicegeschirrs an Bord fort und führt Produkte aus natürlichen und recycelten Materialien ein, um den Einsatz von Plastik zu ersetzen und zu reduzieren. Wenn das Projekt im Laufe dieses Jahres abgeschlossen ist, wird die Umstellung den jährlichen Plastikverbrauch um bis zu 4,3 Millionen Pfund (ca. 1,95 Millionen Kilogramm) reduzieren. Delta bietet jetzt in der First Class Bambusbesteck für frisch verpackte Mahlzeiten sowie wie für Speisen auf ausgewählten internationalen Flügen an. Später in diesem Jahr werden auch Passagiere in der Maincabin neues Geschirr aus biologisch abbaubarem Material, Bambusbesteck und ein hochwertiges Papier-Tischset erhalten. Dies ist der jüngste Beitrag zur Reduzierung von Einweg-Plastikartikeln an Bord. Bereits im Jahr 2018 hat Delta eine Reihe von Einweg-Plastikartikeln an Bord entfernt, darunter Rührstäbchen, Verpackungen für Servicegeschirr und Strohhalme.

Imagery Estate Winery Premiumwein in Aluminiumdosen

Delta bietet ab sofort zwei neue Weine in Aluminiumdosen von Imagery Estate Winery an, einem Premium-Weingut aus Sonoma, das von der preisgekrönten Winzerin Jamie Benziger geführt wird. Im Jahr 2019 wurde Jamie Benziger bei der International Women's Wine Competition als beste Winzerin ausgezeichnet und in die Liste der 40 Under 40 des Wine Enthusiast aufgenommen. Delta wird den Cabernet Sauvignon und Chardonnay von Imagery ab diesem Monat auf ausgewählten Flügen anbieten und später in diesem Jahr auf allen Inlandsflügen ausschenken. Die Aluminiumverpackung des Weins reduziert den jährlichen Plastikverbrauch um bis zu 250.000 Pfund (ca. 113.400 Kilogramm). Außerdem werden die Weine von Imagery nachhaltig angebaut, wie von der California Sustainable Winegrowing Alliance zertifiziert.

Delta setzt sich seit langem für nachhaltige Flugreisen ein und bietet weiterhin Angebote und Erlebnisse, die sowohl für Fluggäste als auch die Welt gut sind. Der erste ESG-Bericht der Fluggesellschaft unterstreicht die Absicht, ein Impulsgeber für einen weltweiten Wandel zu sein. 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.