Mittwoch, 23. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 261208

Mehrfach ausgezeichnete Prime Mall Antakya eröffnet

Prime Development eröffnet zweites Shopping-Center in der Türkei

Heusenstamm, (lifePR) - Der internationale, auf die Türkei spezialisierte, Shopping-Center-Entwickler und Center-Manager Prime Development eröffnete zum vergangenen Wochenende seine mehrfach ausgezeichnete Prime Mall im türkischen Antakya. Bei der Vergabe der CNBC Awards wurde das Shopping-Center im Jahr 2009 jeweils als beste Einzelhandelsentwicklung in der Türkei, in Europa und in der Welt ausgezeichnet. Zur Eröffnung kamen in den ersten beiden Tagen 175.000 Besucher.

Die innerstädtische Prime Mall Antakya wurde mit einem Investitions-volumen von rund 90 Millionen Euro nach 12 Monaten reiner Bauzeit fertiggestellt. Innerhalb von 7 Monaten Vermarktung konnten 107 Läden und damit 93% der Flächen vermietet werden.

Das Team hinter der Entwicklung und dem Management der Prime Mall Antakya ist international zusammengesetzt und verfügt durchschnittlich über mehr als 13 Jahre Branchenerfahrung in den europäischen Wachstumsmärkten. In Summe haben die Spezialisten in ihrem Berufsleben bisher an der Planung, der Projektentwicklung, dem Bau sowie dem Management von 67 Shopping-Centern mitgewirkt.

Insgesamt verfügt das erste Shopping-Center Antakyas über 127 Läden, die sich über 4 Stockwerke und rund 37.000 m² Mietfläche erstrecken. Hinzu kommen 800 Pkw-Stellplätze in einer Tiefgarage und im Außenbereich. Unter den Einzelhändlern sind nationale und internationale Marken, wie Darty, Mc Donald's, Vodafone, Samsung, Nike, Adidas, Burger King, Yves Rocher oder auch Benetton und Pierre Cardin vertreten.

Die neueste Entwicklung von Prime Development liegt in der Großstadt Antakya, im südöstlichen Mittelmeerraum der Türkei. Antakya ist die Hauptstadt der 1,4 Millionen Einwohner zählenden Provinz Hatay. Der Distrikt Antakya hat rund 460.000 Einwohner. Dank der guten Verkehrs-anbindung mit dem Hauptbusbahnhof vor der Tür können mehr als 100.000 Menschen das Shopping-Center in bis zu 5 Autominuten erreichen, weitere 600.000 innerhalb von 5 - 30 Autominuten. Die Kaufkraft im Einzugsgebiet beträgt allein für einzelhandelsrelevante Güter mehr als 1,2 Milliarden Euro. Antakya zählt zu den am schnellsten wachsenden Städten der Türkei. Die Region ist Drehscheibe für den nationalen und internationalen Handel mit dem Nahen Osten und profitiert neben dem Logistik-Sektor auch von ihrer Industrie und dem umfangreichen Tourismus.

Von besonderer Bedeutung ist auch die Wettbewerbssituation im Umfeld. Im August 2010 eröffnete Prime Development die in der gleichnamigen Stadt gelegene Prime Mall Iskenderun. "Mit unseren beiden Shopping-Centern haben wir eine Monopolstellung in der Region", erläutert Carsten Probst, Geschäftsführer und Mitbegründer von Prime Development.

Bei der Prime Mall Antakya handelt es sich um ein Shopping-Center der 4. Generation. Diese neueste Gruppe der Shopping-Center verfügt neben Einkaufsmöglichkeiten vor allem über umfangreiche Möglichkei-ten zur Freizeitgestaltung, wie Restaurants, Cafes, Kinos und einer Spielwelt für Kinder. "Moderne Shopping-Center dienen nicht nur dem Einkauf, sondern sind zugleich lebendiger Marktplatz und Treffpunkt zur Entspannung. Reiner Konsum war gestern, Leben, Genießen und Spaß haben gehören heute genauso zu einem modernen Shopping-Center-Konzept", führt Philipp von Wilmowsky aus, ebenfalls Geschäftsführer und Mitbegründer von Prime Development.

Die Wahl des Investitionsstandortes fiel bewußt auf die Türkei. Das Land weist seit Jahren eine sehr dynamische Wirtschaftsentwicklung auf und belegt mit seinem Bruttoinlandsprodukt derzeit Platz 17 in der Welt. In 2010 lag das Wirtschaftswachstum bei 9% und wird die Folgejahre bei 5-6% jährlich erwartet. Mit einer Staatsverschuldung von 42,5% des Bruttoinlandsproduktes würde die Türkei auch die Maastricht-Kriterien von 60% deutlich einhalten. Das dynamische Wachstum des Staates gilt auch für seine Bevölkerung. Mittlerweile leben über 73 Millionen Einwohner in der Türkei. Bereits 12 Städte haben mehr als 1 Million Einwohner.

"Wir profitieren mit unseren Shopping-Centern von dem Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum der Türkei. Die Türkei ist zum Tigerstaat des Mittelmeeres geworden und hat schon heute ein großes Potential", sagt Probst.

DAFKO Deutsche Agentur für Kommunikation

Hintergrundinformationen zu Prime Development

Prime Development ist als internationaler Entwickler und Manager von Shopping-Centern auf Wachstumsmärkte spezialisiert. Das Unternehmen deckt die komplette Wertschöpfungskette ab: Von der Idee, der Konzeption und Realisation bis hin zum laufenden Management.

Prime Development hat seit der Gründung im Jahr 2007 bisher die zwei Shopping-Center Prime Mall Iskenderun und Prime Mall Antakya entwickelt und das laufende Center-Management dafür übernommen. Ein drittes Shopping-Center befindet sich derzeit in der Entwicklung.

Das Unternehmen setzt dabei auf ein sehr erfahrenes Mitarbeiter-Team aus Architekten, Projektentwicklern, Ingenieuren, Finanz- und Marketingfachleuten, die im Durchschnitt auf mehr als 13 Jahre Erfahrung verweisen können. In Summe haben die Mitarbeiter von Prime Development in ihrem Berufsleben bisher an der Konzeption, Planung, Entwicklung und dem Management von 67 Shopping-Centern in 12 europäischen Ländern mitgewirkt (51 davon in der Türkei).

Für seine Expertise wurde das Unternehmen 2009 in London und San Diego bei der Vergabe der CNBC Awards mehrfach ausgezeichnet. So erhielt die jetzt eröffnete Prime Mall Antakya die Auszeichnungen als beste Shopping-Center-Entwicklung des Jahres in der Türkei, in Europa und in der Welt.

Bei der Entwicklung neuer Shopping-Center konzentriert sich das Unternehmen bislang vor allem auf wachstumsstarke Städte in der Türkei mit einem Einzugsgebiet von mindestens 500.000 Einwohnern und einer hohen regionalen Bedeutung der Wirtschaft. Prime Development legt zusätzlich einen Fokus auf hochfrequente Innenstadtlagen mit starker Außenwirkung. Prime Development plant aktuell weitere Markteintritte in vielen namhaften Großstädten der Türkei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DRK Eschborn-Niederhöchstadt kann auch in Zukunft schnell helfen

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Der Mannschaftstransport­wagen des DRK in Eschborn-Niederhöchstadt war in die Jahre gekommen. Alleine konnte der Ortsverein die Neuanschaffung...

Kryptowährungen und die damit zusammenhängenden aufsichtsrechtlichen Fragen – Mining genehmigungspflichtig?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Bundesaufsicht für Finanzdienstleistung­en in Deutschland (BaFin) sieht im Handel und dem Schürfen (Mining) von Cryptocurrencies ein erlaubnispflichtiges...

uniVersa als fairster Maklerversicherer 2017 ausgezeichnet

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Das Analysehaus ServiceValue hat für Focus Money und Focus-Money-Versicherungsprofi erstmals die Fairness von 49 Maklerversicherern über fünf...

Disclaimer