Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 608948

Daetz-Centrum Lichtenstein GmbH Schlossallee 2 09350 Lichtenstein, Deutschland http://www.daetz-centrum.de
Ansprechpartner:in Herr Mario Schubert +49 37204 585831
Logo der Firma Daetz-Centrum Lichtenstein GmbH
Daetz-Centrum Lichtenstein GmbH

Lateinamerikanische Rhythmen, eine historische Meile und ein buntes Programm am Schloss locken zur 16. Nacht der Schlösser nach Lichtenstein

(lifePR) (Lichtenstein, )
Am 27. August wird es heiß. Ob sich dies auf das Wetter zur Nacht der Schlösser beziehen lässt, kann noch nicht abgeschätzt werden. Doch allein das Programm im und am Lichtensteiner Schlosspalais-Komplex verspricht einiges. Das Motto des Abends für die 16. Auflage der Nacht der Schlösser lautet hier am Daetz-Centrum: „Lateinamerikanische Nacht“. Im vergangenen Jahr lockte die Nacht der Schlösser rund 5.000 Besucher nach Lichtenstein. Auch für dieses Jahr wird mit einem Besucheransturm gerechnet, da das Programm im Vergleich zu 2015 noch vielfältiger ausfällt.

Mit der Band „Flores Y Su Son“ ist passende Stimmung garantiert, wenn die vier Vollblut-musiker ihre Samba- und Salsarhythmen erklingen lassen. Zudem wird der Innenhof des Schlosspalais-Komplexes in karibisches Flair getaucht. Dafür sorgt die Eventmanufaktur Auerswald mit Rattan-Loungebereich, Riesenfackeln, Palmen und kulinarischen Köstlichkeiten sowie echten brasilianischen Tänzerinnen, den „Las Latinas“. Der Bereich ist teilweise überdacht und somit witterungsunabhängig.

Karibisches Flair soll auch im Innenbereich des Daetz-Centrums aufkommen. Dafür sorgen unter anderem die Modenschau „Oceans designed by Lina“ und Schauvorführungen im Zigarrenrollen. Außerdem werden, wie schon in den letzten Jahren, der Whiskyclub Lichtenstein e.V. mit seinem besonderen Whiskyausschank und die Cafeteria mit ihrem Cocktailangebot für Abwechslung sorgen. Das Reisebüro Ullmann informiert über Reisen nach Kuba oder in die Karibik. Eine Multimediashow über Kuba und Themenführungen durch die Dauerausstellung runden das Angebot im Haus ab.

Weitere Aktionen warten zudem im Außengelände des Schlosspalais-Komplexes. Zum Beispiel werden in der Remise, wo Holzdesigner Rene Lämmel die Türen zu seinem Atelier öffnet, verschiedene Aktionen angeboten. Vor dem Daetz-Centrum gibt es noch optische Hingucker für alle Autoliebhaber. Hier präsentieren sich die „Crazy Cars“ aus Chemnitz mit ausgewählten tollen Karossen aus alten Zeiten, wie man sie vielleicht nur noch auf den Straßen von Havanna sehen kann. Außerdem bietet das DLK-Dienstleistungskontor Zwickau Segway-Probefahrten an.

Auch Herr Schreckenbach, Eigentümer des Schlosses Lichtenstein, hat mit seinem Team ein buntes Programm für die Besucher vorbereitet. Nach dem „Erwecken der Stadt“ mit Türmerschrey und Pulverdampf sorgen der Kinderchor der Europäischen Grundschule aus Lichtenstein sowie der Gesangverein Lichtenstein e.V. für ein stimmungsvolles Abendprogramm. Führungen durch die Ganganlagen am Schloss Lichtenstein werden durch den Verein für Geschichte der Stadt Lichtenstein / Sachsen e.V. feilgeboten. Mit einer Feuershow und einer Lasershow endet hier die Schlössernacht gegen Mitternacht.

Eintauchen in „längst vergangene Zeiten“ kann man auf der Achse zwischen den beiden Schlossanlagen. In den Gartenanlagen vor dem Schlosspalais sowie entlang der Schlossallee werden Nordmänner, Ritter, Kanoniere, Musketiere und allerley Volk aus alten Zeiten ihr Lager aufschlagen und Einblicke in das Leben der vergangenen Jahrhunderte geben.

Auch an die kleinen Besucher ist gedacht. Vor dem Schlosspalais-Komplex wird es Kinderschminken und Kinderreiten geben. Weiterhin können die Kleinen in den Lagern der historischen Vereine das eine oder andere historische Spiel ausprobieren.

Neu bei der diesjährigen Auflage der Schlössernacht ist das „Lichtenstein-Ticket“ - ganz nach dem Motto: „Einmal bezahlen und alles erleben“. Das Ticket kostet für Erwachsene 6,00 Euro, ermäßigt für Kinder ab 7 Jahren nur 4,50 Euro. Der Besuch der Dauerausstellung am Veranstaltungsabend ist bis Mitternacht ebenso möglich, zu zahlen ist hierbei der reguläre Eintrittspreis.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.