Gamesplanet Lab: Neue Crowdfunding-Plattform exklusiv für Games gestartet

(lifePR) ( Hamburg, )
Gamesplanet und Ulule.com schließen sich zur Crowdfunding-Plattform Gamesplanet Lab zusammen. Heute wird die Teaserseite von Gamesplanet Lab, die seit einigen Tagen online war, erweitert und wartet mit neuen Details und einem ersten Projekt unter http://de.lab.gamesplanet.com/ auf.

Gamesplanet Lab ist weltweit die erste Crowdfunding-Plattform, die sich ausschließlich der Finanzierung von Videospielen widmet. Dabei schließen sich mit Gamesplanet und Ulule.com zwei altbewährte Partner zusammen, um ausgewählten Projekten eine Finanzierungsmöglichkeit und Spielern ein bisher unbekanntes Level an Transparenz, Mitwirkungsmöglichkeiten und Qualitätssicherung zu gewährleisten.

Mit Magrunnner steht eines der ersten Projekte bereits in den Startlöchern und ist ab sofort finanzierbar. Das First-Person-Puzzlespiel lässt sich von Portal inspirieren und geht dennoch ganz eigene Wege in einer Welt, die H.P. Lovecrafts Cthulhu-Mythos mit Cyberpunk-Elementen vereint.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.