Freitag, 19. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 663901

Vollsperrung der Kreuzung Schorbus/Leuthen (B169)

Veränderungen der Regionalbuslinien 23 und 26

Cottbus, (lifePR) - Ab Samstag, 22. Juli 2017, wird der Kreuzungsbereich zwischen Schorbus und Leuthen (B169) erneuert. Die Arbeiten, die unter Vollsperrung des betroffenen Abschnitts erfolgen, sollen bis Sonntag, 30. Juli 2017 abgeschlossen sein. Im Zuge der Baumaßnahme ergeben sich ab 22. Juli 2017 auch Veränderungen im Regionalbusverkehr der Linien 23 und 26. So sind weiträumige Umleitungen notwendig.

Die Linie 23 verkehrt zwischen Groß Gaglow entlang einer Umleitungsstrecke über Madlow und Klein Döbbern bis Auras und anschließend parallel zur B169 nach Leuthen. Die nachfolgenden Orte bis Welzow werden analog des regulären Linienverlaufs bedient. Die Haltestellen „Klein Gaglow Reinpuscher Weg“, „Hänchen Annahof“, „Klein Oßnig“, und „Schorbus Kreuzung Schorbus/Leuthen“ können leider nicht bedient werden.

Auch die Linie 26 verkehrt ab Groß Gaglow entlang eine Umleitungsstrecke über Madlow und Klein Döbbern bis Auras und anschließend zur Ersatzhaltestelle „Schorbus Ersatz“ in Höhe des Hotels „Am Kappenberg“. Die nachfolgenden Orte bis Casel werden analog des regulären Linienverlaufs bedient. Auch die Linie 26 kann die Haltestellen „Klein Gaglow Reinpuscher Weg“, „Hänchen Annahof“, „Klein Oßnig“, und „Schorbus Kreuzung Schorbus/Leuthen“ können leider nicht bedienen.

In Auras und in Schorbus werden Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Fahrgäste beachten bitte die geänderten Fahrpläne und planen aufgrund der Umleitungsstrecke etwas mehr Zeit ein. Weitere Informationen erhalten Sie im Kundenzentrum in der Stadtpromenade oder im Internet unter www.cottbusverkehr.de.

Für auftretende Erschwernisse bittet Cottbusverkehr die Fahrgäste um Verständnis.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Stoppok: Ich kauf mir doch kein neues Auto

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der deutsche Liedermacher, Rock- und Folksänger Stefan Stoppok würde sich nie ein neues Auto kaufen. Der 61-Jährige hat in seinem ganzen Leben...

Tuning: Viel ist nicht gleich besser

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Wer sein Auto tunen will, sollte aufpassen, dass er nicht gängigen Irrtümern auf den Leim geht. Zum Beispiel kann Chip-Tuning die Herstellergarantie...

TÜV SÜD: Bei Böen besonders behutsam Fahren

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Wenig Schnee und Eis, aber viel Wind und Sturm: Der Jahresauftakt 2018 bringt dem Straßenverkehr ungewohnte Bedingungen. Die Experten von TÜV...

Disclaimer