CoreNet Global (CNG): Corona als Innovationstreiber - Zeitgemäßer Immobilien-Betrieb im "neuen Alltag" mit der Pandemie

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )

Letztes Webinar vor der Sommerpause: „Mastertalk Real Estate“ am 30. Juni von 17 bis 18 Uhr / Fortsetzung im September
Welche innovativen Entwicklungen im Bereich der Immobilienwirtschaft gehen mit Corona einher?
Innovative Hygiene-Technologien am Beispiel von UV-C Desinfektion und antimikrobiellen Beschichtungen


CoreNet Global (CNG) bietet seit Ende April zusammen mit der Hochschule Fresenius allen Interessierten kostenfreie Webinare zu aktuellen Themen an. Vor der Sommerpause geht es beim fünften „Mastertalk Real Estate“ am 30. Juni von 17 bis 18 Uhr um „Corona als Innovationstreiber – Zeitgemäßer Immobilien-Betrieb im ´neuen Alltag´ mit der Pandemie“. 

Prof. Dr. Thomas Glatte, als CoreNet Global (CNG)-Vorstandsmitglied für Aus- & Weiterbildung zuständig: „Wir freuen uns sehr, dass unser digitales Veranstaltungsformat von Fachkollegen und Studierenden so gut angenommen wird, und wir eine konstante Teilnahme verzeichnen.“ Prof. Dr. Burkhard Schmidt, Präsident der Hochschule Fresenius Heidelberg, ergänzt: „Nach dem 30. Juni gehen wir in die Sommerpause, führen aber den ´Mastertalk´ ab September fort. Das digitale Format ist in der Immobilienwirtschaft angekommen.“

Im kommenden „Mastertalk“ geht es um das Stichwort Hygiene im Einzelhandel, das plötzlich vom „nice to have“ zum „must have“ in der Immobilienwirtschaft wird. Nach langer Schließung der Geschäfte steht das Facility Management vor der Herausforderung, den Kunden die sichere Rückkehr in die Geschäfte zu ermöglichen. Wie ist das möglich? Im Idealfall ist man der Corona-Krise bereits einen Schritt voraus und setzt nicht erst jetzt auf das Thema Hygiene. Die ECE Projektmanagement GmbH & Co. KG erprobt bereits seit 2017 gemeinsam mit dem Kölner Start-Up UVIS UV-Innovative Solutions GmbH den Einsatz von UVC-Desinfektionsmodulen an Rolltreppen in Shoppingcentern.

Im „Mastertalk“ zeigen Christian Schlicht, ECE Projektmanagement und Tanja Zirnstein, UVIS UV-Innovative Solutions, wie sie gemeinsam von innovativen Produkten profitieren und gestärkt aus der Krise hervorgehen. Der produktive Umgang mit der Krise wird im Fokus des Talks stehen. Hygiene ist dabei nicht nur als imagebildendes Tool einsetzbar, sondern stellt einen unverzichtbaren Bestandteil eines jeden verantwortungsvollen und nachhaltigen Gebäudekonzeptes dar.

Jöri Engel, Präsident von CoreNet Global (CNG) in Central Europe: „Mit allen unseren ´Mastertalks´ haben wir gesehen, dass wir thematisch den Nerv der Zeit getroffen haben. Das haben uns die durchweg sehr positiven Reaktionen gezeigt. Um das Corporate Real Estate Management weiter voranzubringen, werden wir deswegen auch zukünftig auf das Online-Format setzen.“ 

Alle Veranstaltungen erfordern lediglich eine vorherige Registrierung über https://resources.corenetglobal.org/Meetings/Meeting.aspx?ID=10202. Wer nicht Mitglied bei CoreNet Global ist, kann sich über den Guest Account registrieren. Gern kann die Einladung mit weiteren Interessierten geteilt werden. Es gibt keine Teilnahmebeschränkungen.

Hintergrundinformationen zur Hochschule Fresenius Heidelberg:
Die Hochschule Fresenius Heidelberg ist eine durch das Land Baden-Württemberg staatlich anerkannte Hochschule, ihre Studiengänge sind von der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) bzw. der Stiftung Akkreditierungsrat akkreditiert. Sie gehört zum Verbund der Hochschule Fresenius mit über 14.000 Studierenden an ihren Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Heidelberg, Idstein, Köln, München und Wiesbaden sowie dem Studienzentrum in New York. Weitere Informationen finden Sie auf der Website: www.hs-fresenius.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.