Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 661179

CONTI+ lino - die innovative Armaturenserie

Wettenberg, (lifePR) - In öffentlichen Bereichen wie Raststätten, Hotels, Krankenhäusern oder Schwimmbädern sind Waschtisch- und Duscharmaturen mit intuitiver Bedienung und sparsamem Wasserverbrauch essentiell: Der deutsche Markenarmaturenhersteller CONTI+ ist mit seinen lino-Armaturen perfekt darauf ausgerichtet. Nicht nur wegen ihrer Sparsamkeit. Sie sind auch in puncto Technik „State of the Art": Robust, sparsam und innovativ verfügen sie über einzigartige Funktionen.

Innovativ: die lino Waschtischarmatur

Mit der lino Sensorarmaturen Serie setzt CONTI+ Akzente – auch im Privatbereich.

Einzigartig: Die lino Waschtischarmatur ist optional mit einem speziell entwickelten „Solar-Energy-Modul" versehen. Durch die berührungslose Funktion bleiben Armatur und Waschplatz länger hygienisch sauber.

Die sensorgesteuerte Waschtischarmatur, wandelt Licht durch ein integriertes Solarmodul in elektrische Energie um. Der Clou: Ob Sonnenlicht oder künstliche Beleuchtung – das spezielle „Solar Energy Modul" funktioniert mit jeder Lichtquelle. Garantierter Wasserfluss: Die Solarzelle wird von einer integrierten Batterie unterstützt, die eine Backup-Funktion übernimmt. Zudem ist die Batterie mit bis zu 8 Jahren Laufzeit besonders lange haltbar. Außerdem wird die Infrarot-Sensorik permanent automatisch selbst eingemessen.

Wie alle Waschtischarmaturen von CONTI+ ist auch diese Ausführung äußerst umweltschonend: Der Wasserfluss der lino Solar wird via Infrarotsensor nur dann ausgelöst, wenn Wasser auch wirklich gebraucht wird. Gegenüber herkömmlichen Waschtischarmaturen spart sie dadurch bis zu 70 Prozent Wasser! Außerdem bieten die Armaturen den Modus „Pause" für eine sichere Reinigung und „Dauer-Ein", um das Waschbecken aufzufüllen. Dese Funktionen sind über die Click-plus Taste einfach aktivierbar.

Sparsam und robust: die tipolino Duscharmatur

tipolino D35 von CONTI+ verbindet intelligente Technik und elektronische Wassersteuerung über eine Start-/Stop-Taste. Leichtes Antippen löst den Wasserfluss der elektronischen Selbstschlussarmatur aus. Die zeitgesteuerte Abschaltautomatik beugt weiterem unnötigem Wasserverbrauch vor. Wird er nicht durch erneutes Antippen unterbrochen, stoppt der Wasserfluss automatisch. Die Wasserlaufzeit ist individuell einstellbar. Die Temperatur regelt eine Thermostat-Kartusche mit Verbrühschutz. Wie bei allen Armaturen der lino-Produktfamilie kann auch bei der tipolino Duscharmatur eine 12- oder 24 Stunden-Hygienespülung aktiviert werden. Mit der verchromten Armaturenschale aus gezogenem Messing ist diese Duscharmatur besonders robust. Die tipolino Duscharmatur ist eine ideale Wassersparlösung für öffentlich zugängliche Duschbereiche.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Acryl, Stahl Emaille oder Mineralguss Badewanne?

, Bauen & Wohnen, Skybad GmbH

Sie haben sich entschieden zu bauen oder zu sanieren und Sie möchten eine Badewanne im Badezimmer haben? Sicherlich stellen Sie sich die Frage,...

Eigenleistung: Helfer beim Bau eines Massivhauses richtig absichern

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Dank der nach wie vor historisch niedrigen Hypothekenzinsen „ist der Bau eines Massivhauses zu mietähnlichen Konditionen oder noch günstiger...

TÜV SÜD re-zertifiziert Neutor Galerie in Dinslaken

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD Advimo hat das Einkaufscenter Neutor Galerie in Dinslaken im September 2017 erfolgreich nach BREEAM DE Bestand re-zertifiziert und erneut...

Disclaimer