Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159522

O-Töne bei LIGA total! von Felix Magath "Die Bayern kommen jetzt ins schwimmen"

Ismaning, (lifePR) - Nach dem 0:1 Auswärtssieg bei Hertha BSC Berlin äußerte sich der Trainer von Schalke 04, Felix Magath, bei LIGA total! Reporter Axel Kruse:

Felix Magath: "Es ging heute um sehr viel: Es ging ja um einen Champions League Startplatz, den wir mit diesem knappen Sieg erreicht haben. Es wäre ja schade gewesen, wenn wir so eine großartige Saison gespielt hätten und jetzt am Ende geschwächelt hätten. So haben wir die Liga noch mal spannend gemacht und jetzt muss auch der FC Bayern bis zum Schluss zittern. Von daher war das ein Sieg, der bis auf Hertha fast alle erfreut."

Frage: Karl-Heinz Rummenigge hat sich ein bisschen lustig darüber gemacht, dass Sie mit einem Schwimmtrainer gearbeitet haben - glauben Sie, dass die Bayern jetzt ein bisschen schwitzen?

Felix Magath: "Ob die Bayern jetzt schwitzen, weiß ich nicht, aber ins schwimmen kommen sie jetzt."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Knipst Pizza gegen Bremen?

, Sport, BET90

Claudio Pizarro sagt, Werder sei in seinem Herzen, aber mit dem Kopf sei er in Köln. Dem 1. FC Köln, seinem aktuellen Club, wird es egal sein,...

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Handball: HC Erlangen im Pokal-Achtelfinale gegen Göppingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen empfängt knapp 48 Stunden nach dem Bundesliga-Spiel gegen den TSV GWD Minden auf heimischem Terrain eine der größten Traditionsmannschaft­en...

Disclaimer