Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159522

O-Töne bei LIGA total! von Felix Magath "Die Bayern kommen jetzt ins schwimmen"

(lifePR) (Ismaning, ) Nach dem 0:1 Auswärtssieg bei Hertha BSC Berlin äußerte sich der Trainer von Schalke 04, Felix Magath, bei LIGA total! Reporter Axel Kruse:

Felix Magath: "Es ging heute um sehr viel: Es ging ja um einen Champions League Startplatz, den wir mit diesem knappen Sieg erreicht haben. Es wäre ja schade gewesen, wenn wir so eine großartige Saison gespielt hätten und jetzt am Ende geschwächelt hätten. So haben wir die Liga noch mal spannend gemacht und jetzt muss auch der FC Bayern bis zum Schluss zittern. Von daher war das ein Sieg, der bis auf Hertha fast alle erfreut."

Frage: Karl-Heinz Rummenigge hat sich ein bisschen lustig darüber gemacht, dass Sie mit einem Schwimmtrainer gearbeitet haben - glauben Sie, dass die Bayern jetzt ein bisschen schwitzen?

Felix Magath: "Ob die Bayern jetzt schwitzen, weiß ich nicht, aber ins schwimmen kommen sie jetzt."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BMW Teams machen beim Motorsport-Wochenende am Nürburgring Schlagzeilen - Entwicklung des BMW M8 GTE läuft

, Sport, BMW AG

. - BMW feiert fünf Klassensiege beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring. - FIA WEC: Neu entwickelter BMW M8 GTE kommt ab 2018 zum Einsatz. - Kundensport:...

BMW M6 GT3 Teams kämpfen in der Eifel um die Podestplätze

, Sport, BMW AG

. Sieben BMW M6 GT3 auf dem Nürburgring in den Top-15 BMW Teams kommen weitgehend ohne Zwischenfälle durch die Nacht. Bislang problemloses...

BMW M6 GT3 Teams schieben sich beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring in der Anfangsphase nach vorn

, Sport, BMW AG

. Vier BMW M6 GT3 nach viereinhalb Stunden in den Top-10. Jörg Müller: „Das ist das heißeste 24h-Rennen, das ich hier jemals gefahren bin.“ Dirk...

Disclaimer