Die Riesen der Meere hautnah!

Das Conrad Pezula bietet Whale Watching in Südafrika

(lifePR) ( München / Südafrika, )
Dem Winter entfliehen und atemberaubende Begegnungen mit den Riesen der Meere an der Küste Südafrikas erleben: Am Whale Watching Hotspot für Walbeobachtungen in Knysna kommt man dem Buckelwal und dem Südlichen Glattwal so nah wie nie. Ocean Odyssey, der einzige offizielle Whale Watching Anbieter in Knysna, bringt die Besucher bei den Expeditionen bis zu 50 Meter an die riesigen Tiere heran.

Der Südliche Glattwal, der bis zu 18 Meter lang und 80 Tonnen schwer werden kann, kommt weltweit nur im Südatlantik und im Südpazifik vor. Jedes Jahr im Juli ziehen Glattwale von ihren antarktischen Nahrungsgebieten an die Küsten Südafrikas, um sich in den wärmeren Gewässern fortzupflanzen. Auch die Buckelwale sind bis Ende November in Küstennähe anzutreffen. Mit Ocean Odyssey können die Meeresriesen in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden. Daneben bringen kompetente Führer den Gästen die vielfältige Tierwelt näher und zeigen ihnen auch Seehunde, Haie und Meeresvögel. Die Bootstouren starten auf Thesen Island. Die Insel in der traumhaften Knysna-Lagune ist vom Hotel in 20 Minuten Fahrtzeit zu erreichen.

Eine Whale Watching Tour dauert zwischen 1 ½ und 2 Stunden und kostet 60 Euro pro Person, Kinder unter 10 Jahren zahlen 35 Euro.

Passend zur Wahle Watching Saison offeriert das Conrad Pezula attraktive Arrangements: Das Spa-Arrangement, das ab 360 Euro zwei Nächte im Doppelzimmer der Superior Suite inklusive zwei Spa Behandlungen beinhaltet oder das Golf-Arrangement: zwei Nächte im Doppelzimmer in der Superior Suite und zwei Greenfees ab 550 Euro.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.