Commerz Real investiert in München

(lifePR) ( Wiesbaden, )
.
-Bürokomplex für hausInvest europa erworben
-Rund 50 Millionen Euro Gesamtinvestitionsvolumen

Die Commerz Real hat in München für ihren Offenen Immobilienfonds hausInvest europa eine 2004 fertig gestellte Büroimmobilie mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 50 Millionen Euro erworben.

Der im Münchner Stadtteil Obersendling gelegene Bürokomplex umfasst drei parallel angeordnete und miteinander verbundene Baukörper. Gemeinsam verfügen sie über eine Mietfläche von rund 22.000 m², die zu 85 Prozent an renommierte Unternehmen vermietet sind. Darüber hinaus verfügt das Objekt über ca. 300 Tiefgaragenstellplätze. Aufgrund der Flexibilität der Gebäudestrukturen können etagenweise bis zu zehn unabhängige Mieteinheiten gebildet werden. Neben der modernen technischen Ausstattung zeichnet sich die mit einer Naturstein-Fassade verkleidete Immobilie durch ihre markante Architektur und die sorgfältige Verarbeitung hochwertiger Materialien aus. Das Objekt profitiert zudem von seiner guten Anbindung an den Personennahverkehr und das Münchner Autobahnnetz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.