Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 664855

Frühe Lese in der Champagne erwartet

STUTTGART, (lifePR) - Die Lese in den fünf Departements der AOC Champagne beginnt voraussichtlich schon Ende August. Das ist einen Monat früher als im Vorjahr und damit eine der fünf frühesten Lesen in der Geschichte der Champagne. Die Entwicklung der Reben liegt in diesem Jahr rund zehn Tage vor dem zehnjährigen Mittel.

Die Winzer und Häuser der Champagne legten heute unter dem Dach des Comité Champagne die maximal zulässige Ertragsmenge auf 10.800 Kilogramm pro Hektar fest. Das ist die gleiche Menge wie im Vorjahr.

Winzer, die aufgrund von Ausfällen die zulässige Erntemenge von 10.300 Kilogramm pro Hektar (Vorjahr 9.700 Kilogramm pro Hektar) nicht erreichen, dürfen ihr Ertragsdefizit mit maximal 500 Kilogramm pro Hektar durch den Zugriff auf die Reserve von Weinen früherer Lesen ausgleichen. 

Diese Entscheidung stützt sich auf den agronomisch voraussichtlich möglichen Ernteertrag, der zum Zeitpunkt auf 10.000 bis 11.000 Kilogramm pro Hektar eingeschätzt wird. Die Weinberge in der Champagne sind, begünstigt durch eine hochsommerliche Wetterlage seit Mitte Mai, grün und gesund.

Der zulässige Höchstertrag von 10.800 Kilogramm pro Hektar erlaubt den Winzern und Häusern der Champagne auf die wachsende Nachfrage zu reagieren. Im ersten Semester 2017 stieg die Nachfrage weltweit um 2,9 Prozent. Stärker wuchs der Export weltweit um mehr als 9 Prozent und außerhalb der EU um 17,9 Prozent. 

Mehr als 100.000 Saisonarbeiter lesen die Trauben in der Champagne ausschließlich von Hand.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Elf Medaillen für Ostbayerns Brauereien im härtesten Bierwettbewerb der Welt

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Der Wettbewerb „European Beer Star“ der Privaten Brauereien gilt als „Champions League“ der internationalen Brauwelt. Jetzt wurden auf der Drinktec...

Stylisch, transportabel und kompakt - bestens geeignet als Ergänzung, für kleine Küchen und das Kochen im Freien oder unterwegs

, Essen & Trinken, WMF consumer electric GmbH

Wer einmal mit Induktion gekocht hat, will nicht mehr darauf verzichten. WMF ergänzt sein Programm der funktionalen und zugleich schicken Elektrokleingeräte...

Sekt, Crémant oder sogar Champagner?

, Essen & Trinken, Henkell & Co.-Gruppe

ur großen Party am Jahresende gehört das Perlen in den Gläsern einfach dazu, wenn ein Regen bunter Sterne den Silvesterhimmel erhellt und wir...

Disclaimer