Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 666715

FFF Bayern vergibt rund 500.000 Euro für Investitionen in bayerischen Kinos

München, (lifePR) - Der FFF Bayern hat im Rahmen seines Förderprogramms zur Modernisierung und Verbesserung von Filmtheatern Ende Juli für 30 Anträge eine Förderung empfohlen und Zuschussmittel von insgesamt 471.170.- Euro bewilligt.

Im Anhang finden Sie eine Liste der geförderten Filmtheater.

Für die beantragten Vorhaben wurde in diesem Jahr eine Förderquote von 25 Prozent empfohlen. Damit können ein Viertel der beantragten Investitionskosten, maximal 50.000 Euro pro Spielstätte, als Zuschuss in Anspruch genommen werden.

Das Investitionsvolumen der bewilligten Anträge lag insgesamt bei 3,6 Mio. Euro. Zu den Vorhaben zählen neben allgemeinen technischen Verbesserungen und  Renovierungs- und Verschönerungsmaßnahmen auch Investitionen, die durch die Digitalisierung notwendig sind, wie die Installation von digitalen Projektoren, 3D-Systemen, Online-Ticketingsystemen oder TMS-Servern. Unter den bewilligten Vorhaben ist auch die Neuerrichtung eines Kinos mit 4 Sälen in Abensberg, das vom FFF Bayern einen Zuschuss von 80.000 Euro erhält. Über die Höhe der Förderquote wird jedes Jahr nach Antragslage entschieden. In den letzten Jahren lag die Förderquote immer bei 20 Prozent.

FFF-Geschäftsführer Prof. Dr. Klaus Schaefer: "Mit der Steigerung der Förderquote setzen wir ein Zeichen für den Erhalt der Kinokultur und die vielen engagierten Filmtheater, die überall in Bayern zu finden sind. Der Kinobesuch ist ein Freizeit- und Kulturerlebnis, und moderne und ansprechende Spielstätten sind dafür eine unerlässliche Voraussetzung. Deshalb unterstützen wir die Kinos in Hinblick auf ihre technische und räumliche Ausstattung."

Derzeit gibt es in Bayern 843 Kinosäle in 284 Spielstätten an 169 Orten (Quelle: FFA). Bayern hat damit bundesweit die meisten Kinos, insbesondere an kleinen Orten und in der Fläche. Neben den Investitionszuschüssen fördert der FFF die bayerischen Filmtheater mit der Vergabe von Programmprämien sowie Maßnahmen für die Strukturverbesserung, wie beispielsweise die SchulKinoWoche Bayern, an der 125 bayerische Kinos teilgenommen haben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hybrid-Superyacht von Dynamiq und Studio F. A. Porsche feiert Weltpremiere

, Medien & Kommunikation, Kruger Media Brand Communication

Yachtbauer Dynamiq und Designunternehmen Studio F. A. Porsche zeigen erstmals GTT 115 Superyacht auf der Monaco Yacht Show vom 27.- 30.09.2017 Innen-...

Zur Kombination mit breiten Tastaturen: Die RollerMouse Pro3 Plus

, Medien & Kommunikation, ERGOTRADING GmbH

Immer wieder gleiche Mausbewegungen – das ist nicht nur ermüdend, sondern belastet Arm, Schultern und Nacken auf Dauer sehr. Insbesondere, wenn...

Landratswahl am 24. September: Online schnell auf dem Laufenden

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Zur Landratswahl im Vogelsbergkreis sind am 24. September rund 87.000 Wahlberechtigte zur Stimmabgabe aufgerufen. Parallel finden Bundestagswahlen...

Disclaimer