Montag, 23. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 379542

Neues Schieberahmensystem s_lide: Stilsicherer Blendschutz in horizontaler Bewegung

Bissingen-Ochsenwang, (lifePR) - Für gewöhnlich sieht man "s_enn", den filigranen Edelstahlbehang, und "s_onro", der mit Aluminiumlamellen beschattet und verdunkelt, in vertikaler Bewegung: Aus integrierten Gehäusen senken sie sich entlang der Fensterflächen ab und sind so nicht nur Blendschutz, sondern sind auch Gestaltungselement für anspruchsvolle Fassaden. Nun hat die Clauss Markisen Projekt GmbH - kurz: CM - die Anwendungsmöglichkeiten der beiden Produkte erweitert. Auf der BAU in München stellt das Unternehmen das neue Schiebeladensystem "s_lide" vor, dessen Rahmen mit den beiden eleganten Behängen ausgestattet sind (14. bis 19. Januar 2013, Halle B1, Stand 128).

Die stabile Rahmenkonstruktion besteht aus einem zweiteiligen Aluminiumprofil mit verpressten Eckwinkeln. Auf bis zu vier Laufschienen können die Rahmen motorisiert oder manuell bewegt werden. Dabei hat es die "Füllung" in sich: Wo andere Schiebeläden zu stark verdunkeln oder zu viel Sonneneinstrahlung durchlassen, überzeugt der "s_enn" mit seinen speziellen Blendschutzeigenschaften. Die Mikrolamellen sind so geformt, dass zwar Helligkeit, aber keine direkte Sonneneinstrahlung ins Innere gelangt. Auch beim "s_onro" bleibt der Blick nach außen gewährleistet. So vereint das System Transparenz und Funktionalität mit einer neuen Bandbreite an Gestaltungsmöglichkeiten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neues Ausstellungshaus von WeberHaus

, Bauen & Wohnen, WeberHaus GmbH & Co.KG

Dieses Einfamilienhaus in Fellbach vereint Gegensätze – außen gerade Linien, kubische Formen und kühle Farben, innen gemütliche Wohnbereiche,...

Grundschule Homberg wird erweitert

, Bauen & Wohnen, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Gewaltige Erdhügel türmen sich auf vor der Grundschule in Homberg, wo derzeit eins der großen Schulbau-Projekte des Vogelsbergkreises umgesetzt...

Brummender Konjunkturmotor im ostbayerischen Handwerk

, Bauen & Wohnen, NewsWork AG

Unternehmen freuen sich über Auftrags- und Umsatzplus, beklagen aber zunehmend den Mangel an Personal. Mit mehr als 200.000 Mitarbeitern, einem...

Disclaimer