lifePR
Pressemitteilung BoxID: 207382 (Cenda Invest AG)
  • Cenda Invest AG
  • Uhlandstraße 97
  • 10715 Berlin
  • http://www.cenda.de
  • Ansprechpartner
  • Frank Schmeichel
  • +49 (30) 25444-0

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) mietet für Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) 29.500 Quadratmeter im Berliner Ernst-Reuter-Haus

Cenda Invest/Rockpoint Group realisieren größte Einzelvermietung in Berlin 2010

(lifePR) (Berlin, ) Die BImA-Vorstandsmitglieder, Herr André Gregarek und Herr Axel Kunze, und die BBR-Präsidentin, Frau Rita Ruoff-Breuer, haben gestern in Bonn einen 15-Jahres-Mietvertrag über insgesamt 29.500 Quadratmeter im Ernst-Reuter-Haus an der Straße des 17. Juni in Berlin-Charlottenburg in Anwesenheit des Investorenvertreters, dem Vorstandsvorsitzenden der Cenda Invest AG, Herrn Matthias Klussmann, unterzeichnet. Damit ist das 1938-42 errichtete und vom Architekturbüro nps tchoban voss behutsam sanierte Gebäude am Tiergarten im Zentrum der Hauptstadt voll vermietet.

Die verschiedenen Standorte des BBR in Berlin mit 750 Mitarbeitern werden nun bis 2012 an diesem zentralen Standort konzentriert.

Frau Rita Ruoff-Breuer: "Das Ernst-Reuter-Haus als Einzeldenkmal und die behutsame Revitalisierung durch den Investor erfüllen bestmöglich unseren baukulturellen Anspruch an den Berliner Sitz des BBR."

Die renommierte Immobilie an der Schnittstelle zwischen City-West und Berlin-Mitte hat das Joint Venture Rockpoint/Cenda 2008 von dem Deutschen Städtetag erworben. Nach einem Jahr Bauzeit wurde im Mai 2010 die denkmalgerechte Modernisierung aller Gemeinschaftsfl ächen sowie der Außenanlagen abgeschlossen. Das Baudenkmal erfuhr eine qualitative Aufwertung und stellt sich heute transparent und offen dar, was von den straßenseitigen Freianlagen unterstrichen wird. Im Mittelgebäude wurde das bisherige Dachgeschoss zum 4. Obergeschoss ausgebaut.

Herr Matthias Klussmann: "In enger Abstimmung mit dem renommierten Bundesamt wird die Immobilie nutzer- und denkmalgerecht hergerichtet. Im ersten Halbjahr 2011 erfolgt nun der Mietfl ächenausbau. Bereits im Sommer 2011 sind in einem ersten Schritt knapp 16.000 Quadratmeter bezugsfertig. Bis Ende 2012 werden einerseits Restfl ächen von ca. 7.000 Quadratmetern im Ernst-Reuter-Haus sowie ein Erweiterungsneubau mit gut 6.500 Quadratmetern fertiggestellt sein." Mit dem Nutzer BBR ist das Gebäudeensemble voll vermietet.

Vermieter ist die RC II S.à r.l., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des Joint Ventures Rockpoint Group, L.L.C., und Cenda Invest AG. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) ist mit einem Portfolio von Grundstücken mit einer Gesamtfläche von über 300.000 Hektar und 48.000 Wohnungen einer der größten Immobilieneigentümer Deutschlands. Die BImA wurde durch das BImA-Errichtungsgesetz vom 9. Dezember 2004 als bundesunmittelbare, rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Bonn gegründet und ist seit dem 1. Januar 2005 "am Markt". Gleichwohl kann die BImA auf eine über 50-jährige Erfahrung zurückblicken, denn sie hat die Aufgaben und das Personal der ehemaligen Bundesvermögensverwaltung übernommen.

Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS). Das BBR gliedert sich in einen Baubereich und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Der Baubereich des BBR betreut die Bauaufgaben des Bundes, insbesondere der Bundesregierung, der Verfassungsorgane und der Ministerien in Berlin, Bonn und im Ausland sowie die Kulturbauten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Das BBSR im BBR berät als Ressortforschungseinrichtung die Bundesregierung auf nationaler sowie europäischer Ebene bei Aufgaben der Stadt- und Raumentwicklung sowie des Wohnungs-, Immobilien- und des Bauwesens.

Cenda Invest AG

Die Cenda Invest AG ist ein Immobilienprojektentwickler und Asset Manager mit Sitz in Berlin. Das privat strukturierte Unternehmen wurde 1975 gegründet und firmiert seit 2004 als "Cenda Invest AG". Es betreut internationale Investoren bereits bei einem Markteintritt und dem Aufbau eines Immobilienportfolios in Deutschland. Dabei tritt die Cenda Invest AG auch als Co-Investor auf. Die amerikanische Rockpoint Group, L.L.C. sowie die norwegische ABG SUNDAL COLLIER zählen zu den wesentlichen internationalen Partnern und Kunden der Cenda Invest AG. Als Asset Manager betreut das Unternehmen Immobilien mit einem Investitionsvolumen von zirka 850 Millionen Euro. Insgesamt handelt es sich dabei um über 15.000 Wohneinheiten und 530 Gewerbeobjekte mit 40.000 Quadratmetern Mietfläche.