Donnerstag, 18. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 656459

Catella Real Estate verkauft modernen Gebäudekomplex in Hamburg

Berlin, (lifePR) - Der Münchner Investmentmanager Catella Real Estate AG hat den 11.100 Quadratmeter großen Gebäudekomplex „Kontor IV“ in der Amsinckstraße 32 in Hamburg für ca. 25 Millionen Euro an ein Sondervermögen der Kristensen Properties GmbH verkauft.

Der moderne Gebäudekomplex besteht aus vier verbundenen Einzelgebäuden und liegt in der westlichen City Süd, in fußläufiger Nähe zum Hauptbahnhof der Hansestadt. Das aus dem Jahr 2003 stammende Ensemble ist nahezu voll vermietet und verfügt darüber hinaus über 184 Tiefgaragenstellplätze. Größter Einzelmieter ist ein weltweit bekannter Hersteller von Navigationssystemen u.a. für die Schifffahrt.

Auf Verkäuferseite waren das Maklerbüro Colliers International Hamburg sowie die Rechtsberater Stock Aders Klein + Partner beratend tätig.

Auf Käuferseite hat die Rechtsberatung das Münchner Büro von CMS Hasche Siegle übernommen.

Catella Property GmbH

Catella is a leading specialist in property investments, fund management and banking, with operations in 12 European countries. The group has sales of approximately EUR 200 million and manages assets of approximately EUR 16 billion.

Catella is listed on Nasdaq Stockholm in the Mid Cap segment. Read more at catella.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühjahrstrends mit Charme und Raffinesse

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

Das Frühjahr setzt auf rustikale Handmade–Effekte und auffallende Farb- und Musterlooks. Mit dem Charme der Naturtöne über goldene Akzente bis...

Energiequellen auf dem Dach

, Bauen & Wohnen, Dachdecker-Innung Hamburg

Ursprünglich hatte das Dach nur eine Funktion zu erfüllen: den Regenschutz für die Bewohner und das Inventar zu gewährleisten. Mittlerweile ist...

TÜV SÜD zertifiziert erstes FSC® Projekt in Deutschland

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

Die nächste Bundesgartenschau (BUGA) findet 2019 in Heilbronn statt. Der Aufbau dafür hat längst begonnen und im Rahmen des Naturerlebnisraums...

Disclaimer