Montag, 20. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 101099

Neue Generation der Carlsson C-Tronic SUSPENSION

Tieferlegen mit Intelligenz

Merzig, (lifePR) - .
- Clevere Tieferlegung erkennt Fahrbahnsituation
- Elektronik hebt und senkt das Fahrzeug automatisch
- Verbesserte Fahrdynamik und sportliche Optik

Carlsson präsentiert mit der C-Tronic SUSPENSION seine neueste Entwicklung. Für die 2009er-Version der Fahrwerkstechnik wurde die Kommunikation mit dem Fahrzeug in aufwändigen Tests nach Erstausrüsterstandards optimiert. Die Steuereinheit des Carlsson-Fahrwerks überwacht jetzt die Bordelektronik und erreicht so bessere Ergebnisse in der Fahrdynamik und der Betriebssicherheit.

Handelsübliche Tieferlegungen erreichen nicht im Ansatz die Vorgaben der Carlsson-Ingenieure. Beim Mercedes-Veredler aus dem saarländischen Merzig muss das Fahrwerk mitdenken können und höchste Sicherheitsstandards erfüllen. Deshalb erkennt die hauseigene C-Tronic SUSPENSION die Fahrbahnsituation und passt die Fahrzeughöhe automatisch den äußeren Verhältnissen an.

Die Elektronik identifiziert eine schlechte Wegstrecke am anhaltend starken Einfedern. Um den optimalen Komfort und den maximalen Restfederweg zu gewährleisten, passt die Automatik die Fahrzeughöhe in Millisekunden den äußeren Gegebenheiten an. Die Tieferlegung wird geschwindigkeitsabhängig perfekt für das spezifische Fahrzeug eingestellt. Außerdem kann der Fahrer jederzeit die Tieferlegung deaktivieren und damit Straßenschwellen und Tiefgaragenausfahrten problemlos meistern - eine Funktion, die man bei anderen Herstellern vergeblich sucht. Bei abgestelltem Motor senkt die C-Tronic das Fahrzeug ab, schaltet in den Schlafmodus und schont somit die Fahrzeugbatterie.

Die C-Tronic SUSPENSION ist universell für Mercedes-Modelle mit ABC- oder AIRMATIC-Fahrwerk verfügbar. Mit Hilfe des Carlsson-Adapters ist der Einbau zeitsparend und kann rückstandsfrei zurückgerüstet werden. Da der Fahrzeugtyp im Universalgerät eingestellt wird, kann die C-Tronic SUSPENSION problemlos zwischen verschiedenen Fahrzeugmodellen getauscht werden.

Die C-Tronic SUSPENSION gibt es für die neue E-Klasse (W/S212), das Vorgängermodell (W/S211), den CLS (C219), die S-Klasse (W220 und W221), die CL-Klasse (C215 und C216), den SL-Roadster (R230), die ML-Klasse (W164), die GL-Klasse (X164) und die R-Klasse (W251). Für die C-Tronic SUSPENSION gibt Carlsson als unverbindliche Preisempfehlung 1178 Euro inklusive Mehrwertsteuer an.

Die C-Tronic SUSPENSION ist ab sofort bei Carlsson, im Webshop unter www.carlssonb2b.de oder bei jedem Mercedes-Benz-Händler erhältlich. Weitere Informationen über Carlsson und das exklusive Veredelungsprogramm für Mercedes-Benz-Fahrzeuge gibt es im Internet unter www.carlsson.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD ist Lebenszyklus-Partner für Bahnprojekte

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Als Lebenszyklus-Partner für Bahnprojekte präsentiert sich TÜV SÜD Rail auf der InnoTrans 2018. Die weltweit größte Fachmesse für Verkehrstechnik...

TÜV SÜD: Durchblick mit der richtigen Mischung

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Im Sommer leidet schnell die Sicht durch Insekten, die auf der Windschutzscheibe kleben – mitunter schon nach weniger als 100 Kilometer Fahrstrecke....

Gefragt ist ein enges Miteinander aller Verkehrsteilnehmer

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Das Urteil des Bundesverwaltungsger­ichts hat den Weg für Dieselfahrverbote in Innenstädten frei gemacht. Davon betroffen sind auch Autofahrer,...

Disclaimer