25 Jahre Erfahrung vs. 24 Stunden Grüne Hölle

RDM-Racing und Co-Sponsor Cargraphic setzen 997 am Nürburgring ein

(lifePR) ( Landau, )
Bereits vom 13. bis 16. Mai öffnet die "Grüne Hölle" wieder ihre Pforten für das legendäre 24h Rennen. Doch RDM-Racing und Teamchef Kurt Ecke wissen wie man ein schnelles Nordschleifen-Setup auf die Beine stellt und bringen einen 1250 kg schweren und 410 PS / 302 kW starken Porsche 997 CUP an den Start. Neben Logwin, Unity Media und Tabler ist auch Fahrzeugveredler Cargraphic als langjähriger technischer Partner wieder mit im Boot. "Eine gute Platzierung wäre zu unserem 25-jährigem Firmenjubiläum natürlich das Sahnehäubchen", erklärt Cargraphic Geschäftsführer Michael Schnarr. Dass die langjährige Allianz mit RDM-Racing viel Potenzial hat, zeigte sich unter anderem 2009. "Ein 16. Gesamtplatz ist bei über 200 Teilnehmern für einen Privatier schon etwas Besonderes", so Einsatzleiter "11er Ecke", der bei den 24h natürlich wie gewohnt selbst zum Lenkrad greift. Mit Peter König und Steffen Schlichenmeier verpflichtete RDM-Racing zudem zwei weitere Routiniers.

Doch nicht nur personell, auch materiell ist der "Rennstall" bestens aufgestellt. Als offizieller BILSTEIN-Fahrwerks-Experte lieferte Cargraphic die Hardware für das "Nordschleifen-Setup" und stimmte die Komponenten zusammen mit dem Einsatzteam ab. Die Zentralverschluss-Leichtmetallräder vom Typ MOTORSPORT und die Edelstahlabgasanlage entstammen derselben Quelle. Als einer der wenigen Fahrzeugveredler entwirft und konstruiert Cargraphic diese Komponenten komplett selbst. Das 24h Rennen am Nürburgring gilt als eine der härtesten Herausforderungen für Motorsporttechnik aller Art. Die hohe Popularität bei bis zu 200.000 Zuschauern generiert einen enormen Erfolgsdruck für die Teams. Zusammen mit seinem Bruder Thomas, mit dem er die Geschäfte führt, und dem 26-köpfigen Rennteam drückt Michael Schnarr den drei Männern im Cockpit die Daumen - im Jubiläumsjahr vielleicht sogar noch ein wenig fester als in der Vergangenheit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.