Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61499

Neuer Cadillac SRX kommt 2009

Studie Provoq als Basis für den komplett neuen, luxuriösen Crossover

(lifePR) (Neuss, ) Die neue Generation des Cadillac SRX wird offiziell im Herbst 2009 Premiere feiern. "Der neue SRX ist das Ergebnis der kontinuierlichen Weiterentwicklung und Verfeinerung der Designsprache von Cadillac, mit dem Ziel im Bereich der luxuriösen Crossover eine unverwechselbare Präsenz zu etablieren", stellte Cadillacs Chefdesigner Clay Dean fest.

Das neue Modell zeigt im Design und bei den Außenabmessungen starke Ähnlichkeit mit der Studie Provoq und löst das 2004 vorgestellte aktuelle Modell ab. Der Provoq hatte 2008 auf den internationalen Automobilausstellungen für Furore gesorgt.

Das neue SRX bietet fünf Passagieren und ihrem Gepäck geräumige Platzverhältnisse und wurde mit dem Ziel entwickelt, exzellente Fahrdynamik mit hervorragenden Fahreigenschaften auch bei nassen Straßenbedingungen zu verbinden.

"Die nächste Generation des SRX beweist ebenso wie der neue CTS Sport Wagon, dass Cadillac sein unverwechselbares Design in eine neue Richtung entwickelt. Mit diesen modernen Premium-Modellen bieten wir den Kunden das richtige Angebot zur richtigen Zeit", so Jim Taylor, General Manager von Cadillac.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Huf: The success story of a TPMS pioneer

, Mobile & Verkehr, Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG

What hit the market as a safety innovation 20 years ago is today a successful product that drivers do not want to be without. Since 1997, Huf...

TÜV SÜD informiert über Rasen, Drängeln und Schleichen

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Gerade im Feierabendverkehr will jeder schnell nach Hause. Dann sind die Straßen voll und viele Fahrer genervt. Es kann nicht schnell genug gehen...

Toyota gewinnt KS-Energie- und Umweltpreis

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Der traditionsreiche Energie- und Umweltpreis des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) geht in diesem Jahr an Toyota. Der KS zeichnet damit...

Disclaimer