Samstag, 21. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 684389

Kabarettistischer Weihnachtsauftakt am 30. November 2017 im Wasserschloß Klaffenbach

Chemnitz, (lifePR) - Mit „Weihnachtsmann und Karpfen blau“ stimmt Kabarettistin Andrea Kulka am kommenden Donnerstag augenzwinkernd auf das Weihnachtsfest ein. Als Engelin mit glockenheller Gesangsstimme und schwarzen Flügeln verteilt sie ihre Erkenntnisse über verstopfte Weihnachtsgänse und Frauen: Kein Süßes in den Sack, sondern Bittersalz, zack, zack. Sie verteilt als Gründerin des Gemütlichkeitsohmitees Impfungen gegen Konsumstress und Panikkäufe, setzt alle Räuchermänner auf Gras und empfiehlt tägliche Inhalationen. Trotz Arthrose, Mordsappetit auf Würstchen mit Kartoffelsalat und Sehnsucht nach der früheren Bückware bleibt Andrea Kulka als Oma Gertrud optimistisch und beweglich! Besuchen Sie mit ihr den Volksschulennicolaustöpferkurs und Sie bekommen Rat, wie vor Weihnachten Geld in den Beutel rein, statt raus fließt. Es soll mal wieder sein wie es früher war, da war Weihnachten so wunderbar.

30.11.2017 | 19.30 Uhr | Wasserschloß Klaffenbach | Bürgersaal

Tickets zu 19,50 € erhalten Sie im Ticket-Service MARKT 1 in Chemnitz, unter www.c3chemnitz.de, unter Tel. 0371 4508-722 sowie im Wasserschloß Klaffenbach und unter 0371 26635-0.

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Voraufführung des Lilienmusicals "AUS TRADITION ANDERS"

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am 27. April um 19.30 Uhr haben Musical- und Fußballbegeisterte die Gelegenheit, eine Voraufführung des Lilienmusicals AUS TRADITION ANDERS zu...

Darlene Love und Ed Enoch & The Stamps kommen zum 17th European Elvis Festival nach Bad Nauheim

, Kunst & Kultur, Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH

Vom 17. bis 19. August steigt im hessischen Bad Nauheim einmal mehr das längst zu einem Top-Event gewordene European Elvis Festival. Fans des...

Tatortkommissarin in anderer Mission: Mechthild Großmann im Lesungskonzert mit dem Philharmonischen Chor Dresden

, Kunst & Kultur, Dresdner Philharmonie

In einem Konzert mit Lesung, mit dem an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren erinnert wird, führt Großmann nun durch Passagen aus Erich...

Disclaimer