Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 541856

Round Table gegen Lebensmittelverschwendung im Außer-Haus-Markt

Berlin, (lifePR) - United Against Waste, die Initiative gegen Lebensmittelverschwendung im Außer-Haus-Markt, lud am 19. Mai 2015 nach Frankfurt zum ersten Round Table gegen Lebensmittelverschwendung ein. Ein interdisziplinäres Expertenteam erarbeitete dabei praxistaugliche Lösungen, die Lebensmittelabfälle in Großküchen drastisch reduzieren könnten.

Rund 30 Verantwortliche aus namhaften Cateringunternehmen (Betriebsgastronomie und Care) waren gekommen, um gemeinsam an Lösungen zu arbeiten. Welche Maßnahmen sind sinnvoll? Wo und warum habe ich Überproduktion, Tellerrücklauf oder Mindesthaltbarkeitsverluste zu verzeichnen? Wann habe ich als Küchenleiter oder Koch direkten Einfluss? Auf diese und andere Fragen wurden Antworten gesucht.

Neben dem bewussten Einkauf aus Fehlproduktion, dem Erstellen von Rezepturen, die sinnvolles Wirtschaften ermöglichen oder dem Einsatz geeichter Teller, wurden zahlreiche Ideen erarbeitet, die zur Abfallreduktion in der Gastronomie beitragen können. Doch bevor einzelne Maßnahmen überhaupt greifen, braucht es ein Bewusstsein aller Mitarbeiter für den respektvollen Umgang mit Lebensmitteln. Die meisten Problemfelder liegen dabei im Bereich der Kommunikation, so ein Kernergebnis des Round Table. Wo nicht kommuniziert wird, kann nichts verändert werden.

Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) unterstützt die internationale Initiative gegen Lebensmittelverschwendung‬, die bei allen Beteiligten das Bewusstsein für einen sorgfältigeren und effizienteren Umgang mit Lebensmitteln schärfen möchte. Denn allein in der Gemeinschaftsverpflegung werden jährlich 1,9 Mio. Tonnen Lebensmittel weggeworfen.

Weitere Informationen unter: www.united-against-waste.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: "Informationsfluss auf EU-Ebene weiter verbessern"

, Essen & Trinken, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bei einer von EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis einberufenen Konferenz in Brüssel wird heute über EU-weite Konsequenzen aus dem Fipronil-Geschehen...

HARIBO Drama-Lama: neues Highlight-Produkt am POS

, Essen & Trinken, HARIBO GmbH & Co. KG

Das Traditionsunternehme­n HARIBO erweitert sein Sortiment für kurze Zeit und bedient den Wunsch der Verbraucher nach originellen Produkten....

Zwei Bio-Start-Up's machen gemeinsame Sache!

, Essen & Trinken, MyCupOfTea GmbH

Die berühmte TV Sendung „Die Höhle der Löwen“ hat so manchem Jungunternehmen den Weg zum Erfolg geebnet, doch ein Start-Up sticht besonders hervor!...

Disclaimer