bus-partner bringt Winterkatalog 2012/2013 auf den Markt

(lifePR) ( Dortmund, )
Der Paketreiseanbieter bus-partner hat einen neuen Winterkatalog für die kommende Saison 2012/2013 aufgelegt. In dem 32 Seiten starken Folder finden sich vielfältige Vorschläge für Adventsfahrten, Reisen über Weihnachten und Silvester und weitere Trips, mit denen Busunternehmer ihre Gäste in der kalten Jahreszeit zu genussvollen Tagen im Schnee oder im Sonnenschein "verführen" können.

"Es ist uns wichtig, dass wir unseren Kunden Anregungen und Ideen für erfolgreiche Touren geben", so Geschäftsführer Jürgen Lammert. "Deshalb haben wir neben klassischen Zielen auch Destinationen eingebaut, die nicht jeder anbietet und mit denen sich die Busreiseveranstalter von Mitbewerbern abheben können." So hat der Paketer beispielsweise neben den beliebten Adventsfahrten zum Christkindlmarkt nach München oder zum Striezelmarkt nach Dresden auch eine Kombination stimmungsvoller Weihnachtsmärkte in den Hansestädten Hamburg, Lübeck und Bremen oder eine Adventsreise in das Erzgebirge nach Oberwiesenthal zusammengestellt. Ob vorweihnachtliches Shopping in Berlin und Frankfurt oder besinnliche Tage im verschneiten Vogtland oder im romantischen Salzkammergut - Busunternehmer können aus einer großen Bandbreite die Touren wählen, die sich für ihre Klientel am besten eignen.

Ebenso abwechslungsreich präsentieren sich auch die von bus-partner aufgelegten Reisen über die Weihnachtstage und den Jahreswechsel. Sie führen vom Voralpenland bis an die Ostseeküste, sie lassen die Gäste an beschaulichen Orten festliche Stimmung genießen oder in beliebten Metropolen feiern. Und wer gerne kulturelle Eindrücke sammelt und neue Traditionen kennenlernt, kann dies in Südtirol, im Wallis, am Lago Maggiore oder in Prag erleben.

Winter- und Frühjahrs-Programme für die unterschiedlichsten Zielgruppen runden den neuen Katalog von bus-partner ab. Auch dabei hat sich der Paketer nicht gescheut, die eine oder andere eher unkonventionelle Idee wie ein "Wintererlebnis an der Ostseeküste" oder "Nordfriesischen Inselzauber im reizvollen Winter" einzubringen. Für die steigende Zahl derjenigen, die im Urlaub gerne etwas für Körper und Wohlbefinden tun, finden sich Schnupper-Aufenthalte in traditionsreichen Bädern. Kulturell und historisch Interessierte können in Rom tief in die Geschichte eintauchen und die Weltstadt zu einem Zeitpunkt erleben, an dem sie dort mehr Einheimischen als Touristen begegnen. Wer die warmen Temperaturen herbeisehnt, kann sich bei der Tulpenblüte in Holland, an der Blumenriviera oder im slowenischen Portoroz bereits einen Vorgeschmack auf den Frühling holen. Und wen es noch weiter wegzieht, ist auf Sizilien, Malta oder Andalusien richtig.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.