Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 878906

Bundeszentrale für politische Bildung Adenauerallee 86 53113 Bonn, Deutschland http://www.bpb.de
Ansprechpartner:in Herr Daniel Kraft +49 228 995150
Logo der Firma Bundeszentrale für politische Bildung
Bundeszentrale für politische Bildung

Podcast "Terrorismus - Strategie des Schreckens"

Neuer Podcast der Bundeszentrale für politische Bildung über Grundlagen, Geschichte und Wesen des Terrorismus

(lifePR) (Bonn, )
Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb lädt Sie herzlich ein zum Reinhören in den neuen Podcast: "Terrorismus - Strategie des Schreckens". Alle Folgen finden Sie unter www.bpb.de/terror-podcast.

Terrorismus ist um uns herum. Ob sich das in Berichterstattungen über immer neue Anschläge zeigt, in Debatten über Eingriffe in die Privatsphäre zur Terrorabwehr oder aber durch die Betonpoller am Eingang des Weihnachtsmarkts.

Dass Terrorismus so tief in die Gesellschaft einsickert, ist sein Ziel. Er will auf allen Ebenen verunsichern, an den Fundamenten rütteln und Angst schüren. Von diesen Wirkungsweisen des Terrorismus, von seiner Entstehung und den tiefen Spuren, die er in der deutschen Geschichte hinterlassen hat, erzählt dieser Podcast in insgesamt zwanzig Folgen.

Die ersten drei Folgen widmen sich der Frage, was Terrorismus eigentlich ist und wie er entstanden ist. Danach erzählen sieben weitere Episoden die Geschichte des Terrorismus in der Bundesrepublik Deutschland. Die abschließenden zehn Folgen nehmen unterschiedliche Aspekte des Terrors ins Visier: Wie ist es um das Verhältnis von Terrorismus und Medien bestellt? Wo begegnet uns der Terrorismus in der Popkultur? Und was hat es mit den sogenannten "lone wolves" auf sich? Durch den Podcast führen unterschiedliche Hosts aus Medien, Kultur und Wissenschaft.

Der Trailer und alle Folgen sind ab sofort unter www.bpb.de/terror-podcast sowie bei Spotify, Apple Podcasts, Deezer, Google Podcasts und auf dem bpb-Kanal auf YouTube zu hören.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.