Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 910707

Bundesvereinigung gegen Fluglärm e.V. (BVF) Alt-Löwenbruch 37 14974 Ludwigsfelde, Deutschland http://www.fluglaerm.de
Ansprechpartner:in Herr Martin Mosel
Logo der Firma Bundesvereinigung gegen Fluglärm e.V. (BVF)
Bundesvereinigung gegen Fluglärm e.V. (BVF)

Luftverkehr muss beim Energiesparen einbezogen werden

Kurzstreckenflüge als energieintensivste Form der Mobilität jetzt beschränken

(lifePR) (Ludwigsfelde, )
Der Präsident der Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF), Carl Ahlgrimm, schließt sich der Forderung von Greenpeace und Deutsche Umwelthilfe (DUH) an, das Energiesparen in Deutschland nach dem Vorbild Spaniens gesetzlich zu regeln. Ahlgrimm sieht darin die Chance auch den hohen Energieverbrauch durch den innerdeutschen Flugverkehr auf der Kurzstrecke regulativ zu begrenzen und mittelfristig ganz zu beenden.

„Das Fliegen und insbesondere der Kurzstreckenverkehr gehört zu der energieintensivsten und klimaschädlichsten Form der Mobilität. Kurzstreckenflüge müssen gerade jetzt vor dem Hintergrund der erforderlichen Energiesparmaßnahmen drastisch reduziert werden", fordert Ahlgrimm

Die Bundesvereinigung und die Umweltverbände sind sich lange in ihrer Forderung nach einem vollständiger Abbau aller Kurzstreckenflüge und deren Verlagerung auf die Schiene einig.

"Jetzt besteht die realistische Chance dies als flankierende Energiesparmaßnahme mit der erforderlichen Akzeptanz in der Bevölkerung auch umzusetzen“, bekräftigt Ahlgrimm. ­­­­­­­­Mehr Informationen: www.fluglaerm.de

Bundesvereinigung gegen Fluglärm e.V. (BVF)

Die Bundesvereinigung gegen Fluglärm (BVF) wurde 1967 als gemeinnützige Vereinigung von Städten, Gemeinden und Schutzvereinen gegen die schädlichen Auswirkungen des Luftverkehrs gegründet.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.