BuF rät zur Vorab-Reservierung eines Flughafen- Parkplatzes während der Stau- und Ferienzeit

Vorausbuchung gegen Verkehrschaos

(lifePR) ( München, )
Ferienzeit ist Stauzeit: Anlässlich der beginnenden Reisewelle warnt der ADAC vor der schwierigen Verkehrslage auf den deutschen Autobahnen. Auch rund um die Flughäfen wird die Verkehrssituation für Autofahrer nervenaufreibend und die Parkplatzkapazitäten an den Airports knapp. Der Bundesverband unabhängiger Flughafen-Parkplatzbetreiber (BuF) rät daher dazu, unbedingt seinen Stellplatz voraus zu buchen, um durch die kurzfristige Suche vor Ort keine zusätzliche Zeit zu verlieren. Zudem lässt sich dadurch auch bares Geld sparen: Denn die Buchung vorab bringt bis zu 70 Prozent Preisersparnis gegenüber den regulären Tarifen der Airport-Betreiber.

"Wer aufgrund von Stau oder Umleitungen später zum Airport gelangt, gerät schnell in Panik, seinen Flug zu verpassen", erläutert Christian Dukek, Vorstand des BuF. "Das Letzte, was man da gebrauchen kann, ist die stressige, aufreibende Suche nach einer freien Lücke in einem überfüllten Parkhaus. Die Vorausbuchung eines Stellplatzes schont gleichermaßen Budget und Nerven."

Günstige Anbieter gibt es an sämtlichen deutschen Flughäfen - sowohl an den großen Airports wie München oder Düsseldorf als auch an kleineren Regionalflughäfen. Die Homepage des Bundesverbandes bietet unter www.buf-deutschland.de eine Übersicht. Preisbeispiele für jeweils acht Tage Parken im Juli:

- Hamburg: Carkeeper Parkplatz Valet Parken ab € 64
- Weeze: Easy Airport Parking Weeze ab € 40
- Nürnberg: Parkservice Bayern ab € 42
- Stuttgart: Airport Parking Stuttgart Parkhaus Oberdeck ab € 48
- Frankfurt-Hahn: Airparks Parkplatz Hahn ab € 24
- Leipzig: McParking Leipzig ab € 39
- Bremen: Airparks Parkplatz Bremen ab € 48
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.