Donnerstag, 14. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 288287

Innovation Award zur REIFEN 2012: Bewerbungsschluss am 31. März, Fachjury bestimmt die Sieger

Bonn, (lifePR) - Die internationale Fachmesse REIFEN ist seit jeher das Schaufenster für Innovationen. In diesem Jahr werden vom 5. bis 8. Juni in der Messe Essen wieder zahlreiche Neuheiten rund um Reifen, Räder und Fahrwerkstechnik zu sehen sein. Besonders zukunftsweisende Produkte und Dienstleistungen zeichnen die Messe Essen und der Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerk e.V. (BRV) anlässlich der REIFEN 2012 zum vierten Mal mit dem Reifen Innovation Award aus.

Noch bis zum 31. März können sich ausstellende Unternehmen mit ihren Neuheiten in den Kategorien "Technik und Produkte", "Dienstleistungs-/Servicekonzepte, Prozessoptimierung" sowie "Umwelt- und Ressourcenschonung" bewerben. Eine Fachjury prüft die Einreichungen nach neun verschiedenen Kriterien, von der Umweltverträglichkeit über den Innovationsgehalt bis hin zu Sicherheit und Anwendernutzen. Das zehnköpfige Expertengremium ist herstellerunabhängig und mit Vertretern der verschiedensten Fachrichtungen besetzt:

- Michael Immler, Franz Nowakowski und Prof. Dr.-Ing. G. Wilmerding, öffentlich bestellte/vereidigte und branchenweit anerkannte Sachverständige für Reifenschäden und Vulkaniseur-Handwerk.
- Hans-Georg Marmit, Heinz Poggenpohl und Michael Staude, Vertreter der Kfz-Prüf- und Überwachungsorganisationen. Marmit ist Fachbereichsleiter Presse und PR der KÜS, Poggenpohl stellvertretender technischer Leiter der GTÜ und Staude Teamleiter Reifen bei der TÜV Süd Automotive.
- IT-Experte im Gremium ist Dr. Wolf Steinbach, geschäftsführender Geselllschafter Hadat EDV KooperationsZentrum;
- Als Vertreter der Branchenfachpresse sind Klaus Haddenbrock (Chefredakteur und Herausgeber Neue Reifenzeitung) und Olaf Tewes (Chefredakteur Gummibereifung) mit im Team.
- Komplettiert wird die Jury durch den geschäftsführenden BRV-Vorsitzenden Peter Hülzer sowie den BRV-Vizevorsitzenden und Reifenhandelsunternehmer Lothar Kerscher.

Die Preisverleihung wird am 4. Juni, im Rahmen der feierlichen Eröffnung am Vorabend der Messe, stattfinden. Während der Reifen werden die Innovationen auf einem eigenen Stand in der Galeria den Fachbesuchern vorgestellt.

Nähere Infos und Bewerbungsunterlagen unter www.reifen-messe.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neuer Opel-Performance-Sportsitz: Maßgeschneidert für Insignia GSi

, Mobile & Verkehr, Opel Automobile GmbH

Selbst entwickelt: Integralsitz mit Top-Seitenhalt und -Langstreckenkomfort ­Selbst gebaut: Wesentliche Teile kommen aus dem Opel-Werk Kaiserslautern AGR-zertifiziert:...

TÜV SÜD: So wird die Tanne sicher transportiert

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Ob Fichte oder Tanne – der Transfer nach Hause gelingt am sichersten im Kofferraum. Viele müssen aus Platzgründen den Baum auf dem Autodach mitnehmen....

Ferlemann: Startschuss für wichtige Rheinquerung

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Mit dem ersten Spatenstich haben heute die lang erwarteten Bauarbeiten für die neue A 1-Rheinquerung bei Leverkusen begonnen. Enak Ferlemann,...

Disclaimer