Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 679546

Vorbereitungen für Danakil-Baustelle beginnen

Erfurt, (lifePR) - Ab 1. November 2017 wird im egapark eine wichtige Baustelle vorbereitet. Für das neue Wüsten- und Urwaldhaus Danakil, das zur BUGA 2021 in der Parkmitte entsteht, beginnt die sogenannte „Baufeldfreimachung“. Das heißt: Bestehende Wasser- und Abwasserleitungen sowie Stromkabel werden aus dem Baufeld entfernt und umverlegt. Einzelne Bäume, die auf der künftigen Baustelle stehen, müssen weichen. Im Ausgleich dafür entsteht direkt hinter dem Wüsten- und Urwaldhaus ab 2019 ein Klimawald aus 65 Bäumen und Großgehölzen.

Das Danakil-Baufeld umfasst die Rosenringterrassen, die Fläche der ehemaligen Zentralgaststätte und den Mitarbeiterparkplatz vor dem Mainzpavillon und ist insgesamt rund 12.000 Quadratmeter groß. Die beauftragten Firmen „Bohlen und Doyen“ und „Avant“ sollen die Vorbereitungsarbeiten bis Weihnachten abschließen. Das „Winterleuchten“ im egapark, welches am 1. Dezember 2017 beginnt, kann uneingeschränkt stattfinden. Für voraussichtlich Februar 2018 ist der erste Spatenstich für Danakil geplant.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nützlinge im Garten: Das sollten Sie wissen

, Natur & Garten, Pflanzen-Kölle Gartencenter GmbH & Co. KG

Wer einen Garten hat, kennt dies vermutlich: Nutz- und Zierpflanzen werden plötzlich von Tieren besiedelt, die diese schädigen. Gut, dass in...

Servicestudie: Gartencenter 2018

, Natur & Garten, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Für Gartenbesitzer und Pflanzenliebhaber sind sie wahre Einkaufsparadiese: Gartencenter locken mit einem großen Angebot und versprechen eine...

Afrikanische Schweinepest: Prävention und Intervention

, Natur & Garten, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Um den Ausbruch und die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinpest zu verhindern, üben die Fachverwaltungen von Deutschland und Polen gemeinsam...

Disclaimer