Leitfaden für effizientes Arbeitsstellenmanagement im Internet

(lifePR) ( Bergisch Gladbach, )
Arbeitsstellen sind geplante Eingriffe in den Verkehrsraum, die zur Unterhaltung, Erhaltung und Erweiterung der Straßeninfrastruktur erforderlich sind. Eine Bund/Länder-Arbeitsgruppe unter Leitung der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) erarbeitete jetzt einen Leitfaden zum Arbeitsstellenmanagement auf Bundesautobahnen.

Ziel des Leitfadens ist ein wirksames Arbeitsstellenmanagement auf Autobahnen. Arbeitsstellenbedingte Verkehrsstauungen sollen auf ein Minimum reduziert werden. Der Straßenraum soll dabei für die Verkehrsteilnehmer weitestgehend bereitgestellt werden. Zudem sollen die durchzuführenden Arbeiten wirtschaftlich sein.

Der Leitfaden enthält Vorgaben für die Planung und Durchführung von Arbeitsstellen kürzerer und längerer Dauer sowie ergänzende Hinweise zu den einschlägigen Regelwerken und Verfahrensweisen. Er beschreibt die Rahmenbedingungen für die Realisierung von technischen und organisatorischen Maßnahmen, um den Eingriff in den Verkehrsablauf so gering wie möglich zu halten. Die zusätzlichen "Ausführungshinweise zum Leitfaden zum Arbeitsstellenmanagement auf Bundesautobahnen" enthalten ergänzende Hinweise zur Anwendung des Leitfadens und werden fortlaufend aktualisiert.

Der Leitfaden richtet sich an die mit der Planung und Durchführung von Arbeitsstellen Betrauten und die an diesem Prozess Beteiligten, beispielsweise Straßenbauverwaltung und Straßenverkehrsbehörden, ausführende Baufirmen und Konzessionäre, Polizei sowie Fachfirmen zur Absicherung von Arbeitsstellen.

Leitfaden und Ausführungshinweise werden durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) für die Bundesautobahnen mit sofortiger Wirkung eingeführt. Die Regelungen sollen entsprechend auch für mehrbahnige Bundesstraßen angewandt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.