Mittwoch, 26. Juli 2017


  • Pressemitteilung BoxID 632692

Zahl des Monats: Rund eine halbe Million "Bunte Meter" angelegt

"Bunte Meter"-Helden retten Lebensraum für Stieglitz & Co.

Berlin, (lifePR) - Fleißig haben sie Beete angelegt, auf Ackerrandstreifen Wildblumen gesät oder kommunale Flächen in Naturparadiese verwandelt. Mehr als 700 Menschen machten 2016 mit bei der Aktion „Bunte Meter für Deutschland“ und legten rund eine halbe Million „Bunte Meter“ an. Durch den Erhalt bestehender oder die Schaffung neuer Flächen wurden so Lebensräume für den Stieglitz – „Vogel des Jahres 2016“ – sowie für andere Singvögel, aber auch für Bienen, Schmetterlinge und viele weitere Tierarten, gerettet.  

An der Spitze der „Bunte Meter“-Helden steht Niedersachsen mit 105.115 Quadratmetern, gefolgt von Baden-Württemberg (79.654) und Hessen (51.005). Bunte Meter melden konnten Privatgärtner, Kommunen, Schulen, Landwirte und Unternehmen.

Der NABU hat zum Abschluss des Stieglitz-Jahres außerdem die Gewinner der Aktion „Bunte Meter für Deutschland“ gekürt. Insgesamt konnten drei Plätze in den Kategorien Garten, Kommune, Unternehmen, Schule&Kita, Landwirt, NABU-Gruppe und Siedlung ausgezeichnet werden.

Hintergrund zur Aktion:

Die zunehmende Intensivierung der Landwirtschaft und die Bebauung von Brachflächen rauben vielen Arten die Nahrungs- und Lebensgrundlagen. Besonders der Insektenschwund hat gravierende Auswirkungen. Pflanzen werden nicht bestäubt und Insektenfresser finde nicht mehr ausreichend Nahrung.

Weitere Informationen unter: www.NABU.de/buntemeter

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hangabrutsche und Wegeschäden

, Energie & Umwelt, Niedersächsische Landesforsten

Die starken Regenfälle der vergangen Tage haben in Niedersachsen vielerorts für überschwemmte Wege und vollgelaufene Keller gesorgt. Auch im...

Gesundheitsaspekte von LED-Licht

, Energie & Umwelt, ASMETEC GmbH

LED-Licht hat ein Lichtspektrum von ca. 405 bis 700 nm. Dies bedeutet, dass LED-Leuchtmittel kein UV-Licht oder IR-Licht ausstrahlen. Die schädliche...

LED ist nicht gleich LED

, Energie & Umwelt, ASMETEC GmbH

"Der Online-Markt wird von billigen und teilweise sogar gefährlichen Produkten überschwemmt." warnt VDE wieder in Ihrer Pressemitteilung vom...

Disclaimer