Sonntag, 22. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 396370

Bauernverband warnt vor Gefahren des Freihandelsabkommens mit den USA

Bonn, (lifePR) - Mitten in den laufenden Verhandlungen zur Neuordnung der EU-Agrarpolitik warnt Bauernpräsident Joachim Rukwied bereits vor den Gefahren des geplanten Freihandelsabkommens mit den USA. "Durch die Unterschiede in den Auflagen beim Tier-, Umwelt- und Verbraucherschutz könnte erheblicher Wettbewerbsdruck entstehen", betont der 51-Jährige im Gespräch mit der Lebensmittel Zeitung (Deutscher Fachverlag). "Das müssen wir unbedingt vermeiden. Wir stehen dem Vorhaben nur positiv gegenüber, wenn alle Seiten profitieren. Wenn die Politik uns unterstützt, können wir unsere Stärken, was die Produktqualität, Infrastruktur und Ausbildung betrifft, ausspielen. Wenn das nicht passiert, könnte sich die Situation schnell gänzlich anders darstellen."

Prognosen, welche Konsequenzen das Abkommen für die europäische Landwirtschaft im Detail haben könnte, hat der Bauernverband allerdings noch nicht in Auftrag gegeben. Dafür gibt Rukwied im Interview mit der Lebensmittel Zeitung bereits beim heftig umstrittenen Thema Hormon-Fleisch Entwarnung: "Nach unseren Erkenntnissen wird der Einsatz von Hormonen definitiv nicht Bestandteil der Verhandlungen sein, Lebensmittel an sich aber sind auf jeden Fall dabei."

Aus Sorge vor gentechnisch veränderten Nahrungsmitteln wollen Grünen-Politiker und Verbraucherschützer Lebensmittel vom Freihandel ausnehmen. Laut einer Studie des Ifo-Instituts im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums sind die Handelsvolumina zwischen Deutschland und den USA bei Agrargütern und Nahrungsmitteln derzeit vergleichsweise überschaubar. Demnach stehen heimische Exporte mit 1,2 Mrd. Euro nur für 1,5 Prozent der Gesamtausfuhren, die von Maschinen (23 Mrd. Euro) und Kraftfahrzeugen (19 Mrd. Euro) dominiert werden. Ähnlich sieht das Bild bei den Importen aus den USA aus. Hier steht der Sektor mit 1,5 Mrd. Euro für 2,6 Prozent des Volumens.

In welchem Umfang sich diese Zahlen erhöhen könnten, hängt von der Ausgestaltung des Abkommens ab. Die Verhandlungen sollen noch in der ersten Jahreshälfte beginnen. Im Zug einer Liberalisierung, die über den Wegfall der Zölle hinausgeht, rechnet das Ifo-Institut damit, dass der Gesamthandel zwischen EU und USA um 79 Prozent wächst.

Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V.

Die Lebensmittel Zeitung (LZ) ist die führende Fach- und Wirtschaftszeitung der Konsumgüterbranche in Deutschland. Sie liefert - oftmals exklusiv - aktuelle Nachrichten, Analysen und Hintergrundberichte zu Marketingstrategien, Sortiments- und Vertriebskonzepten deutscher und internationaler Handels- und Industrieunternehmen. Kernzielgruppe sind Vorstände, Geschäftsführer, Einkaufs-, Vertriebs- und Marketingmanager, IT- und Logistik-Verantwortliche sowie selbstständige Einzelhändler.

Die Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag (dfv) mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den größten konzernunabhängigen Fachmedienunternehmen in Deutschland und Europa. Mit seinen Tochtergesellschaften publiziert der dfv rund 90 Zeitungen und Zeitschriften, viele davon unangefochtene Marktführer in den jeweiligen Branchen. Das Portfolio des dfv wird von über 90 digitalen Angeboten, darunter Social-Media-Präsenzen, Apps und Newsletter, sowie von rund 500 Fachbuchtiteln ergänzt. Über 120 kommerzielle Veranstaltungen, beispielsweise Seminare, Kongresse und Messen, runden das Verlagsprogramm ab. Der dfv beschäftigt 890 Mitarbeiter im In- und Ausland und erzielte 2012 einen Umsatz von 127,1 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Drei neue Bierhoheiten für die Oberpfalz

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Einmalig in Bayern: Pünktlich zum Tag des Bieres am 23. April hat die Oberpfalz drei neue Botschafterinnen für die heimischen Bierspezialitäten D­ie...

Behr’s Verlag unterstützt die Grundschule Rönnkamp in Hamburg

, Essen & Trinken, B. Behr's Verlag GmbH & Co. KG

Mit einem Scheck über 1.000,- Euro fördert der Behr’s Verlag das Projekt „Gartenhaus mit Entleihsystem für Spielgeräte“ an der Grundschule Rönnkamp...

Pünktlich zum Saisonstart: Deutschlands erste Suppen zum Grillen

, Essen & Trinken, GOURMETFLEISCH.DE

Die online Steak-Profis von Gourmetfleisch.de sind stolz auf ihre herausragende Fleisch- und Steak-Expertise, aber ihr unbändiger Innovationsgeist...

Disclaimer