Die wahre Geschichte der Sissi in Bremen

Musical gastiert zum 20-jährigen Bühnenjubiläum im Musical Theater

(lifePR) ( Bremen, )
1992 feierte das Musical "Elisabeth" seine Weltpremiere in Wien. Seither sahen es nach Veranstalterangaben mehr als acht Millionen Zuschauer weltweit. Die Stück von Michael Kunze und Sylvester Levay ist demnach das erfolgreichste deutschsprachige Musical aller Zeiten. Zum 20-jährigen Bühnenjubiläum kommt die Tourneefassung in der Inszenierung des Originalteams zurück auf die deutschen Bühnen. Und vom 7. bis 25. März 2012 gastiert die Show im Musical Theater Bremen.

Das Schicksal der schönen Kaiserin Elisabeth hat Generationen von Film- und Fernsehzuschauern berührt. Unvergessen sind die Sissi-Filme mit Romy Schneider und Karl-Heinz Böhm. Auch einer der bekanntesten Komiker Deutschlands, Michael "Bully" Herbig, hat sich des Stoffs in seinem Zeichentrickfilm "Lissi" angenommen. Michael Kunze und Sylvester Levay zeigen Sissi in "Elisabeth" als eine Frau, die ihren Freiheitswillen lebt - gegen den Druck des höfischen Verhaltenskodex. Ihr Lebensweg ist geprägt von Höhen und Tiefen, Glück und Zweifeln, Engagement und Rückzug. Kunze hat ihr eine besondere männliche Hauptfigur zur Seite gestellt - anders als gewohnt nicht den Kaiser Franz Joseph, sondern, als schattenhafte Personifikation ihres tiefsten Sehnens, den Tod.

Warum nicht den Musical-Besuch mit einem kleinen Bremenaufenthalt verbinden? Die Pauschale "Reise zum Ticket" (ab 65 Euro exklusive Eintrittskarte) umfasst unter anderem eine Übernachtung inklusive Frühstück, einen Bremer Schlemmerteller und eine ErlebnisCard. Damit nutzen Besucher öffentliche Verkehrsmittel umsonst und haben vergünstigten Eintritt in diverse Museen und Attraktionen. Weitere Informationen sind über das Service-Telefon der BTZ unter 0 18 05/ 10 10 30 (14 Ct./Min. dt. Festnetz, max. 42 Ct./Min. Mobilfunk), unter 04 21/30 800 10 oder im Internet auf der Website www.bremen-tourismus.de erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.